Selbst in den Tropen kaufen die Tschechen direkt Öfen und Kamine. Wird es einen Mangel geben?

Bereits im März und April, als eine drohende Gasknappheit drohte, begannen die Tschechen, Elektroheizungen und Direktheizungen zu kaufen. Dies erklärte die Pressesprecherin Datart Olga Dolínková. Und dieses Interesse hört auch in tropischen Sommern nicht auf. „In diesem Zeitraum stieg der Umsatz dieser Art von Waren um etwa 30 %“, Flash sagte News.

Auch andere Elektronikfachgeschäfte sind sich der wachsenden Besorgnis über Gasknappheit bewusst. „In den letzten Wochen haben wir trotz der aktuellen tropischen Temperaturen ein enormes Interesse an Elektroheizungen, Konvektoren und Heizkörpern festgestellt. Die Umsatzsteigerung hat sich um etwa das 10- bis 12-fache erhöht“, Michal Navrátil, Verkaufsdirektor von Electro World, sagte Blesk Zprávám.

Datart hat tatsächlich mehrere Produkte verkauft und bereitet sich nach eigenen Worten auf die nächste Welle des Interesses vor. „Da es sich um eine saisonale Ware handelt, versenden die Lieferanten jetzt im August und September. Wir erwarten eine weitere Welle des Kundeninteresses an Elektroheizungen und sind darauf vorbereitet“, sagte Dolínková.

Electro World befürchtet, dass einige Produkte nicht verfügbar sein werden. „Die Lieferanten versichern uns, dass es genügend Ware geben wird. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass mit der steigenden Nachfrage nach Elektroheizungen die Sortimentsbreite nicht wie in den Vorjahren über die gesamte Saison verfügbar sein wird.“ zeigt Navrátil.

Die meisten Menschen suchen nach einer direkten Heizung. Ist ihre Verfügbarkeit gefährdet?

„Wir hatten Wochen, in denen Elektroherde zu einem der meistgesuchten Begriffe auf unserer Website wurden. Natürlich haben auch einige unserer Lieferanten Schwierigkeiten mit der Verfügbarkeit.“ bestätigte die Pressesprecherin des Einkaufszentrums, Pavla Hobíková. Daher versuchen sie, Vorbestände zu erstellen.

Und wie wählt man den richtigen direkten Chef aus? „Es hängt von der Größe des Raums ab, den wir beheizen möchten, von der Einfachheit der Handhabung der Heizung oder von der Bequemlichkeit der Steuerung und möglichen Zeitsteuerung. Eine vernünftige Lösung könnte auch sein, eine Klimaanlage zu kaufen, die kühlt und heizt, und wenn kältere Tage kommen, sie als Heizung zu verwenden“, sagt Dolínková von Datat.

„Die Verfügbarkeit wird auch durch die Beteiligung von mehreren hundert Händlern aus der Tschechischen Republik und dem Ausland erheblich unterstützt, die ihre Waren auf unserem Online-Marktplatz anbieten und oft sehr flexibel sind, schnell auf die Bedürfnisse der heutigen Kunden reagieren und sich auf bestimmte Dinge konzentrieren können schmale Warensegmente, in denen sie die Experten sind, genau das passiert mit verschiedenen Arten von Direktheizungen und Ölradiatoren“, fügte er hinzu.

Energiekonzerne warnen jedoch: Direktheizungen sollten nur kurzfristig eingesetzt werden, da sie sehr teuer werden können. Die Händler bemerken auch eine Zunahme der Käufe von Elektroherden, Warmwasserbereitern, die die Menschen anstelle von Gasgeräten verwenden können

Auch steigende Energiepreise, die sich im Einkauf widerspiegeln, sorgen für Stirnrunzeln. „Seit Ausbruch des Ukraine-Konflikts hat sich das Interesse an Kaminen und Öfen sogar verdoppelt“, sagte Hobikova. Dies sind zum Beispiel Brennwert- oder Elektrokessel, aber die am schnellsten verkauften Kessel sind Festbrennstoffkessel, insbesondere Pellets.

„Lieferung in etwa einem Monat“, fügte Hobiková hinzu. Pellets sind bisher aufgrund der Notwendigkeit spezieller Heizkessel noch nicht sehr weit verbreitet Sie erfahren Boom und irgendwo sogar verloren. Auch Electro World bestätigte Interesse an dem Kamin. Verband für den Einsatz von Wärmepumpen Einschätzung bis zu 50 % mehr Umsatz mit Wärmepumpen.

Der Direktheizungswahn ist auch in Deutschland im Gange, die Ukrainer heizen ihre Fenster

Sie tun dasselbe Radio Tschechischer Holzvorrat für die nächsten Jahre. Gleichzeitig mussten sie aufgrund der vielen Bestellungen mehrere Monate warten. Zum Beispiel bietet Lesy eské Republiky Holz bereits nur für Rationen an, da ein Drittel mehr Menschen danach fragt. Sie müssen jedoch berücksichtigen, dass frisches Holz mehrere Monate trocknen muss, um funktionsfähiger zu sein und keine Korrosion der Metallteile des Kessels zu verursachen.

Auch der Preis ist um bis zu 40 % gestiegen. Im vergangenen Jahr kostete ein Kubikmeter Brennholz ca Ecolis durchschnittlich 503 Kronen, in diesem Jahr 850 CZK. Eine günstigere Variante ist die Eigenproduktion, die aber zum Beispiel Erfahrung mit Motorsägen voraussetzt.

Auch Diebstahl hat zugenommen. Letztes Jahr verursachten Diebe einen Schaden von 1 Million Kronen, indem sie Holz entwendeten, dieses Jahr gelang es ihnen früher. Es wurde von abgeholzt Tagebuch er wacht mit Kamerafallen und hackt in Zukunft vielleicht sogar in die Baumstämme, dank derer es möglich ist, die Route des Diebes zu verfolgen.

Zudem wird es schneller abgebaut, als Holz nachwächst, und auch Papierproduzenten machen sich Sorgen. Auch die Nachfrage nach Kohle steigt und das Interesse an Photovoltaik nimmt zu, was die Energielast der Haushalte entlasten wird.

Auch Deutschland erlebt einen unmittelbaren Erwärmungsrausch. Experte sie warnendass zu viele Verbindungen von diesen Geräten die Netzstabilität in Deutschland gefährden und auch in Nachbarländern zu Problemen führen können.

Sie bereiten sich auf einen harten Winter in der Ukraine vor. Die Heizung kann durch einen Raketenangriff unterbrochen werden, und die Ukrainer isolieren bereits ihre Fenster, entweder mit Klebeband, Gummidichtungen oder Polyethylenschaum. So ist es auch in der Ukraine Einheit Interesse am Kamin.

Reinhilde Otto

„Allgemeiner Bier-Ninja. Internet-Wissenschaftler. Hipster-freundlicher Web-Junkie. Stolzer Leser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.