Schick ist teurer als Ronaldo! Renommierte Server platzieren ihn unter den Top-10-Spielern der Saison

Die Vorweihnachtszeit oder Weihnachtszeit ist voller guter Nachrichten. Da dürfte sich insbesondere Patrik Schick freuen. Die Server von Transfermarkt haben ihre Punktzahlen deutlich gesteigert und WhoScored zählt sie zur Abwechslung zu den Top 10 der Fußballer in Europa.

Zum Jahresende aktualisiert Transfermarkt den Schätzwert einzelner Spieler. Das Preisschild von Patrik Schick wurde am Mittwoch, 22. Dezember, erhöht. Laut renommierten Servern beträgt der Neuwert des tschechischen Stürmers 40 Millionen Euro.

Bisher wird der Wert von Schick auf nur 23 Millionen Euro geschätzt, ein Plus von 17 Millionen Euro.

Am Donnerstag fand ein weiteres Update statt, womit der tschechische Schütze ein wertvollerer Fußballer ist als der legendäre Cristiano Ronaldo. Wurden die Portugiesen bis vor kurzem noch mit 50 Millionen Euro bewertet, sollen sie jetzt 5 Millionen günstiger sein als Schick.

Natürlich ist dies nur eine theoretische Zahl, aber dennoch eine sehr gute Nachricht. Der Leverkusener Star bekommt die Aufmerksamkeit, die er verdient. Und das nicht nur auf deutschen Servern.

Dass laut Statistik-Website WhoScored in dieser Saison zu den Top-10-Spielern in Europa gehört, dürfte auch eine Hommage an Schick sein.

Schick wurde Zehnter mit einem Notendurchschnitt von 7,59. Das Ranking wird von Robert Lewandowski (8,08) dominiert, gefolgt von Erling Haaland (7,93) und Mohamed Salah (7,89).

Der tschechische Stürmer hat auch Stars wie Kylian Mbapp, Karim Benzem und Vinicius im Sturm.

Stattdessen verließ er den Star Ronald, dessen Wert er bereits überschritten hat, oder Lionel Messi.

Ressource: WhoScorer, Transfermarkt

Astor Kraus

"Analyst. Gamer. Freundlicher Entdecker. Unheilbarer Fernsehliebhaber. Twitter-Liebhaber. Social-Media-Wissenschaftler. Amateur-Web-Freak. Stolzer Zombie-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.