Russland gehe Jahrzehnte zurück und importiere umstrittene Energierohstoffe, sagt Niedermayer

Er hat gefragt:
Philippinen

Hallo, ich denke, jeder normale Mensch und Bürger der freien Welt „putzt sich die Faust“, wenn er sieht und hört, was russische Soldaten für seltsame Dinge tun, und dieses Gefühl wird noch dadurch verstärkt, wie schamlos Russland ist und die Situation unterschätzt. Wie ist diesbezüglich die Stimmung auf der EP? Truppen nach einigen größeren Interventionen (z. B. militärisch) oder besser gesagt die vorherrschende Meinung, dass es immer noch notwendig ist, „diplomatisch“ zu handeln, auch wenn klarer ist, dass Russland sich nicht darum schert, was die Welt denkt, und seine Aggression weiter steigert und immer mehr hinzufügt . unmenschliche Taten auf ihre To-Do-Liste

Gemäß dem:
Luděk Niedermayer

Ich denke, die grundlegende strategische Entscheidung der NATO ist, dass es keine militärische Intervention in den Konflikt geben sollte, aus Angst, dass V. Putin in einen Krieg gegen die NATO eintreten wird, mit möglicherweise schlimmen Folgen. So vertraue ich den kompetenten Entscheidungen von Soldaten und Diplomaten, obwohl es mich schmerzt, dass wir der Ukraine dabei nicht helfen können.
Es scheint mir, dass in fast allen anderen Bereichen, in denen wir die Ukraine unterstützen, nicht alle gleich sind, aber mit Ausnahme von (HU) wahrscheinlich alle in der westlichen Welt.
Diplomatie sollte getan werden, aber sie spielt heute im Kreml keine große Rolle.
Heute mögen Militärlieferungen an die Ukraine eine große Rolle spielen, aber ich habe wiederholt geschrieben, dass die Wirtschaftssanktionen weit über das hinausgingen, was Russland erwartete (vielleicht sogar in seinem schlimmsten Albtraum), und die Wirkung war außergewöhnlich. Leider wird die Wirtschaftskrise in Putins russischer Logik den Krieg nicht schnell beenden…
Ich denke, dass es auf der EP sehr starke Unterstützung in dieser Richtung gibt, mit Aufrufen, „mehr und schneller“ zu tun. (was zugegebenermaßen manchmal leichter gesagt als getan ist).

Das scheint mir die letzte Frage zu sein.
Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre sehr gute Frage. Leider habe ich auf vieles keine Antwort.
Vielen Dank, wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, das zu unterstützen, was der „demokratische Westen“ gemeinsam versucht. glaube, dass es auf jeden ankommt. Glauben Sie mir, die heutige Ukraine ist weit von der Zukunft dieses streng geprüften Landes entfernt.
Und ich weiß es wirklich zu schätzen, wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, das Geld zu reduzieren, das immer noch für Energie nach Russland fließt, und Russland bei der Finanzierung des Krieges zu helfen. Das ist wichtig, auch wenn es für Sie vielleicht nicht ausreicht (natürlich habe ich zusammen mit unserer Familie versucht, dasselbe zu tun).

Gute Erholung, LN

Rafael Frei

"Gamer. Organizer. Hingebungsvoller Bier-Ninja. Zertifizierter Social-Media-Experte. Introvertiert. Entdecker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.