Russische Eindringlinge töteten einen Mann namens Nawalny. Wegen des Nachnamens – Forum24

Alexei Nawalny ist einer der am meisten gehassten Menschen Putins in Russland. | FOTO: Wikimedia Commons / CC BY-SA 2.0

Es stellte sich heraus, dass die russischen Invasoren in Buč in der Region Kiew in der Ukraine den Anwohner Ilja Nawalny, den Namensvetter des russischen Oppositionspolitikers Alexej Nawalny, erschossen. Der einzige Grund für seinen Mord war höchstwahrscheinlich nur der Name der Person, die erschossen wurde.

Wie das Tagebuch sagte großIlja Nawalny war sechzig Jahre alt, und ein Augenzeuge seines Todes war eine Nachbarin, Marija, die deutschen Journalisten die letzten Momente ihres Lebens beschrieb:

Weiter lesen

NEU KAUFEN: Pavel Fischer erzählt. Über die Zusammenarbeit mit Havel, die Außenpolitik und die Krankheit seines Sohnes

Artikel lesen »

„Ich betrat das Haus und traf Ilya, als sie die Treppe herunterkam. Ich sagte ihr: ‚Komm nicht raus, sie schießen da rein.‘ Aber er wollte nur kurz zum Rauchen raus. Dann hörte ich immer wieder Schüsse“, erklärte die Sendung für Bild Marija.

Als er nach etwa einer Stunde aus seinem Versteck im Keller kam, stellte er fest, dass Ilya in der Nähe des Hauses auf dem Boden lag. Die Angreifer schossen ihm in den Kopf. Neben der Leiche lag sein Pass mit seinem Namen darauf. Daher glauben die Einheimischen, dass Ilya Nawalny gerade wegen seines Nachnamens getötet worden sein könnte, denn der Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist einer der am meisten gehassten Menschen des russischen Diktators Putin.

Es ist jedoch nicht direkt bewiesen, dass Ilya Navalny ein direkter Verwandter des inhaftierten Politikers ist. Die Tatsache, dass Ilya Nawalny aus dem Dorf Zalissja stammt, einem ukrainischen Dorf in der Nähe von Tschernobyl, aus dem Alexei Nawalnys Vater stammt, bietet jedoch Möglichkeiten. Im Jahr 2020 sagte Alexei Nawalny in einem Interview sogar, dass er „jeden Sommer bei seiner Großmutter im Dorf Zalissya, wenige Kilometer von Tschernobyl entfernt“ verbracht habe. Im vergangenen Jahr wurde Pavel Nawalny, ein entfernter Verwandter von Alexei, Bürgermeister von Nova Zalissya in der Nähe von Kiew.

Senta Esser

"Internetfan. Stolzer Social-Media-Experte. Reiseexperte. Bierliebhaber. Fernsehwissenschaftler. Unheilbar introvertiert."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.