Nord Stream 2-Gasleitungstyp mit zwei Rohren beginnt sich mit Gas zu füllen

Die zweite von zwei Pipelines der fertiggestellten Gaspipeline Nord Stream 2, die Deutschland auf dem Grund der Ostsee mit Russland verbindet, wurde mit Gas gefüllt. Das teilte das gleichnamige Unternehmen mit, das an der Schweiz beteiligt ist und die Pipeline betreibt. Deutschland hat die Eröffnung der umstrittenen Gaspipeline nicht zugelassen, aber der deutsche Regierungssprecher Steffen Hebestreit sagte, die Verzögerung sei nicht politisch beeinflusst worden.

„Wie der erste Schnitt wird der zweite Schnitt nach und nach mit Gas gefüllt, um den nötigen Druck und Druck aufzubauen“, sagt die Nord Stream 2 AG. Er fügte hinzu, dass die Arbeiten an diesem Leitungstyp vor der Inbetriebnahme abgeschlossen und die Unversehrtheit der Pipeline sichergestellt seien.

Im November hat die deutsche Energieregulierungsbehörde das Pipeline-Zertifizierungsverfahren gestoppt und erklärt, dass das Konsortium eine Tochtergesellschaft in Deutschland gründen muss, um die europäischen Vorschriften für den Energiesektor zu erfüllen. Am Donnerstag erklärte er, dass die Gaspipeline in der ersten Hälfte des ersten Jahres voraussichtlich grün werden wird.

Ein Sprecher des Bundeswirtschaftsministeriums betonte, dass Nord Stream im Januar kein Gas aus der neuen Pipeline verkaufen kann. Die Gassicherheit wird ihm zufolge durch die Gasversorgung gewährleistet. Der Energieausschuss des Unterhauses des russischen Parlaments sagte ihm, er sei absolut sicher, dass im Januar Gas fließen werde.

Nord Stream 2 kritisierte die USA und mehrere europäische Länder, wonach Moskau die Pipeline als geopolitische Waffe nutzen wollte, um die Abhängigkeit der EU von Russland zu erhöhen. Darüber hinaus führt die Pipeline durch die Ukraine, bei der es hauptsächlich um die Kosten für den Transit von russischem Gas geht.

Europa steht dieses Jahr vor einem starken Anstieg der Gaspreise. Moskau wird in diesem Zusammenhang vorgeworfen, die Gaslieferungen an Deutschland und die Europäische Union zu begrenzen, um den Betrieb der Gaspipeline Nord Stream 2 zu beschleunigen Gas (LNG) mit Ursprung außerhalb Europas.

Nord Stream 2 Mio. nach Europa, um 55 Milliarden Kubikmeter Erdgas zu transportieren. Die beiden von Nord Stream gebauten unterirdischen Gaspipelines, die seit 2011 in Betrieb sind, haben die gleiche Kapazität. Tschechien nutzt auch Gas aus dem Nord Stream 2-Projekt, das über die neue Gaspipeline Eugal angeschlossen ist.


Anzeige


Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.