Neue Elektroeinheit RegioPanter und erster InterJet in Pilsen in Betrieb genommen . region

Im Dezember wurden die neue Elektroeinheit RegioPanter und erstmals ein komfortables InterJet-Set für Geschwindigkeit und 200 km / h, das auch über ein spezielles Fenster für den Mobilfunksignaldurchsatz verfügt, auf Gleisen in der Region Pilsen lanciert. Mit dem neuen RegioPanter-Zug auf der Linie Klatovy Petice Plze Rokycany Beroun wird die Region Pilsen zum modernsten Elektrofahrzeugbereich der Tschechischen Bahnen mit insgesamt 24 komfortablen Elektroeinheiten, die den aktuellen Anforderungen der neuen Baureihen RegioPanter und InterJety auf Zpadn . entsprechen -Cheb-Express. So können Fahrgäste, die diesen Zug nutzen, den IDPK-Tarif im E-Shop des Betreibers nutzen.

Die offizielle Vorstellung der neuen Zuggarnitur, die von der nationalen Fluggesellschaft Czech Railways in der Region Pilsen eingesetzt wird, fand im Beisein von Vertretern der Region Pilsen, der Tschechischen Bahnen, Eisenbahnherstellern und Transportunternehmen in der Region Pilsen statt. POVED live am Hauptbahnhof Pilsen.

„Die Einführung der neuen Einheit RegioPanter hat uns für eine Art geschlossene fünfjährige Arbeit in Zusammenarbeit mit der Stadt Pilsen, der tschechischen Eisenbahn- und Eisenbahnbehörde geschlossen. an den stellvertretenden Gouverneur des Verkehrssektors und fügte hinzu: „Die Aufrüstung der Carrier-Flotte ist sehr wichtig, um mehr Komfort beim Reisen zu gewährleisten. Wir haben auf dieser Linie die ersten komfortablen Züge für die Passagiere in die Auswahlbedingungen aufgenommen, denken aber auch an eine Ausstattung mit GSM-R und ETCS L2 Wir arbeiten eng mit TAPI an Anforderungen für Triebzüge zusammen, und diese Zusammenarbeit hat sich seit langem bewährt.

Regionale Panter-Einheit

Nach dem Dezember 2018, als die neue Elektroeinheit RegioPanter auf der Linie P1 südlich von Horaovice, der Stadt Pilsen Povany, eingesetzt wurde, und im August 2021, als die dunkle Stufe der Linie P1 auf die Rampenschiene Pilsen K. Vary zurückfiel, neues Depot wurde am 12. Dezember 2021 eingesetzt. Die RegioPanter-Einheit und auf der Personenzuglinie P2 Klatovy Petice Plze Rokycany Beroun. Es gibt insgesamt 11 neue Elektrozüge für die Linie P2, die das alte Set auf diesem Zug ersetzen werden.

„Der Zug ist mit Klimaanlage, WLAN-Internetzugang ausgestattet und barrierefrei. Es gibt eine Steckdose, einen USB-Anschluss zum Aufladen von Reiseelektronik und einen Platz zum Aufladen von Elektrobuggys und E-Bikes. Reisende mit kleinen Kindern werden die Theke zu schätzen wissen.“ an Ji Jeeta, Stellvertretender Generaldirektor der Tschechischen Bahnen für den Personenverkehr.

Keine InterJet-Kits

Auf der Zpadn-Express-Linie Prag-Plze-Cheb verkehrt erstmals seit der Inbetriebnahme in diesem Jahr ein brandneuer Satz InterJet-Wagen, der vom Konsortium Koda Transport mit Siemens produziert wurde. Das Fahrzeug ist ausgelegt und mit einer Geschwindigkeit von 200 km/h. Das neue Set bietet den Passagieren eine bequeme Fahrt auf angenehmen Sitzen. Selbstverständlich verfügt er über eine Internetverbindung über WLAN, eine 220-V-Steckdose und eine USB-Steckdose für kleine Elektronik- und E-Bike-Ladegeräte. Die große Neuheit ist das spezielle Fenster, das die Durchleitung des Handysignals erleichtert. Darüber hinaus kommt diese Fenstertechnologie erstmals in Mitteleuropa zum Einsatz. Darüber hinaus bietet die InterJet-Einheit ein Kinderkino und vor allem kabelloses Aufladen.

„Ich war angenehm überrascht, wie modern und präzise die neuen InterJet-Züge ausgestattet sind und freue mich, dass die Fahrgäste in der Region Pilsen dieses komfortable Fahrzeug nutzen können. Zusammen mit der neuen RegioPantery von Klatovy nach Beroun stellt der neue Zug einen sehr komfortablen Zug dar ihre Umgebung zu kennen und sich auf der Straße selbst niederzulassen. an die Präsidentin der Region Pilsen Ilona Mauritzov.

In allen RegioPanter- und InterJet-Zügen ist der Tarif Pilsen Regional Integrated Transport (IDPK) verfügbar. Einzelfahrscheine in den Tarifen des integrierten Verkehrs des Kreises Pilsen können über die Virtuln-Karten-App gekauft werden. In allen neuen Gebieten wird der IDPK-Ticketverkauf im E-Shop der Tschechischen Bahnen und in der mobilen App Mj Train eingeführt. Neue Fahrgäste können im D e-Shop und in der My Train Mobile App beispielsweise IDPK-Transfertickets oder Ganztagestickets kaufen. Pilsener Touristen.

„Reisende in der Tschechischen Republik und insbesondere in unserer Region Pilsen können mit dem neuen Zug in verschiedenen Ausführungen reisen. Die RegioPantery ist den Reisenden bekannt, aber in dieser neuen Generation wurden Komfort und Sicherheit verbessert. Die zweite Neuheit gibt es nicht nur in der Region, sondern in der gesamten Republik gibt es InterJet-Sets, mit denen Passagiere beispielsweise am Eingang Sommerreisen erleben können.an Zdenk Svta, Senior Vice President of Implementation bei Code Transportation.

Nov jzdn dy

Die neuen Fahrten gelten im Raum Pilsen ab 12. Dezember 2021. Die Zahl umfasst insgesamt 542 Züge, davon 486 Züge werktags, 342 Züge samstags und sonntags. Der Durchschnitt wird 445 Züge pro Tag sein. Regionale Verbindungen werden 5.961.440,2 Zugkilometer zurücklegen, was einem Anteil von rund 8,5 % im Vergleich zum aktuellen Tarif entspricht.

„Die Tschechische Bahn hat einen großen Beitrag zur Transformation der Tschechischen Bahn geleistet, die aufgrund ihrer Nachhaltigkeit und Emissionsfreiheit das Hauptverkehrsmittel der Zukunft werden soll.“ k Roman Kokal, Chefredakteur von Siemens Mobility esk Republika. „Der schrittweise Betrieb moderner Personenwagen wird den steigenden Bedürfnissen zufriedener Bahnreisender, deren Komfort und ausreichend Kapazität gerecht, um die Fahrzeit aktiv nutzen zu können.“

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.