Nazi-Symbole, die in Japan noch existieren (und für Aufsehen sorgen)

  • Juliana Sayuri
  • BBC News Brasil

Bildquelle, Reproduktion

Information,

Nach Kritik schloss eine Bar in Osaka mit einem Hakenkreuz der Nazis ihre Pforten.

Die vor kurzem eröffnete Bar Unfair hat ihre Türen im angesagten Minami-Viertel von Osaka, Japan, geschlossen.

„Wir entschuldigen uns aufrichtig für den Mangel an Wissen und Bewusstsein“, sagte Host x Host, das für den Nachtclub verantwortliche Unternehmen, in einer am 11. Oktober veröffentlichten Erklärung.

„Wir haben vielen Menschen Unannehmlichkeiten bereitet. Wir werden Kommentare berücksichtigen und daran arbeiten, dass so etwas nicht noch einmal passiert“, heißt es in dem Text.

Mit „dieser Art von Dingen“ bezieht sich das Dokument auf die Tatsache, dass die neue Bar wählen Hakenkreuz-Nazi mag Logo (auch auf Flaschen gedruckt) und um die Uniformen im Militärstil zu schmücken, die als formelle Kleidung für die männlichen Mitarbeiter des Clubs dienen.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.