Milan, zwei Spitzenklubs im Mittelstürmer

Die Zukunft des Stürmers aus Uruguay muss entschieden werden. Maldini folgte ihm lange: Jetzt ist die Konkurrenz groß.

Im Sommer will sich Milan noch verstärken, um das Projekt weiterzuentwickeln und sich auf diesem Niveau zu halten. Maldini hat auf den Sommer hingearbeitet, mit sehr klaren Vorstellungen und Zielen.

Benfica Lissabon (© LaPresse)

Wie bereits mehrfach gesagt, wird dem Innenverteidiger und Ersatz für Franck Kessie Priorität eingeräumt. Fortsetzung der Diskussion mit Lille für Doppelschlag Botman-Renato Sanches. Eine Operation, die, wenn sie für beide durchgeführt würde, kostspielig wäre und verhindern würde, dass die Kassen der Rossoneri zu viel Budget für die verbleibenden Operationen haben.

Dass Mailand unter anderem wird er sich auch Fragen zur möglichen Erlösung von Florenzi und Junior Messias stellen müssen, und wenn nicht, muss er dazu übergehen, andere Elemente in die Rolle aufzunehmen. Dies ist der Grund dafür dieser Angriff, im Moment scheint es für die Devils schwierig zu sein, einen zu schweren Schlag zu versetzen. Allerdings muss in diesem Fall etwas bewegt werden Ibrahimovic kann das Rossoneri-Trikot nicht weiter tragen.

Der Schwede denkt in dieser Zeit über seine Zukunft nach und ist sich seiner Unsterblichkeit nicht ganz sicher. Rosa Farbe ist auch verfügbar Giroud, die in dieser neuesten Veröffentlichung allen verständlich gemacht hat, warum Milan ihn so sehr will, aber selbst in seinem Fall ist das Alter nicht auf seiner Seite. Endlich der junge Marko faul Er ist jetzt eine Bereicherung, aber es macht keinen Sinn, zu viel Druck auf ihn auszuüben. Deshalb können die Rossoneri im Sommer stark auf Stürmer setzen.


Lesen Sie auch:


Nunez, ist die Herausforderung zwischen der Premier League und der Bundesliga

Die Namen von David, Isak und Belotti wurden erwähnt, aber bisher wurde nichts bestätigt. Ein weiteres Angriffsprofil, das Paolo Maldini sehr mag, ist von Darwin Nunez, der Stürmer von Benfica. Der 22-Jährige hat in dieser Saison zwischen der portugiesischen Liga und der Champions League 22 Tore erzielt und damit die Aufmerksamkeit mehrerer Top-Klubs auf sich gezogen. Wie sie aus England berichten, ist die Konkurrenz um Fußballer groß

Tatsächlich bestätigt der Spiegel, dass es in die Fußstapfen des Fußballers geht Manchester Unitedsondern auch zwei deutsche Vereine Bayern Monaco e Borussia Dortmundauch gleich Mailand. Die Rossoneri sind ihm in der Vergangenheit gefolgt, und unter den gegenwärtigen Umständen scheint es für die Rossoneri schwierig zu sein, die Kosten zu bezahlen, die erforderlich sind, um den Stürmer aus Uruguay zu verpflichten, aber sein Weg muss weiter beobachtet werden.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.