Marcell Jacobs startet aus Berlin: „Am 4. Februar in Istaf, auf der Strecke“

Rom – The Siegesmarsch zur Olympiamedaille er hatte Berlin verlassen. Das vergangene Jahr hat Jacobs ein wichtiges Signal gegeben in Sprinter-Saison. Er hat unterschrieben 6 tolle „55“, nur um zu gewinnen Europäische Studiengänge in Thorn mit hart 6″ 47″. Wie werden die nächsten 100 Meter nach diesem spürbaren Upgrade aussehen? fragte sich Marcell. Also hier Italienischer Rekord in Savona mit 9” 95 und dann das historischer erfolg nach Tokio mit 9″ 80.

Von dort fängt Blau wieder an, in der gleichen deutschen Stadt, aber draußen. Um die Magie des Sports zu erneuern, der Glück und Aberglauben (gewürzt mit Wettkampfprogrammen) bringt Im globalen Raum und dann das Sommerurlaub in Eugene. Dies enthüllte die Athletin Fiamme Oro bei der Präsentation des Buches ‚Photoansa‘. In Maxxi in Rom, wo morgen findet die Zeremonie zur Feier der olympischen Medaille statt italienische Leichtathletik, Jacobs enthüllt: „Am 4. Februar starte ich die Hallensaison in Berlin“. Dies ist eine der wichtigsten Versammlungen der Welt. zu Stamm- und Jahresmitarbeiter, die im Olympiastadion stattfinden wird, startet blue eine Herausforderung in Richtung einer neuen und prestigeträchtigen Destination.

(Foto @ Colombo / Fidal)

Il Faro online – Klicken Sie hier, um alle Sportnachrichten zu lesen
Klicken Sie hier, um den Telegram-Kanal zu abonnieren, nur Sportnachrichten

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.