Mailand wendet sich an RedBird Capital

Es Mailand offiziell in eine neue Ära eingetreten. Am Ende der Meisterschaft angekündigt, um die Konzentration der Mannschaft im damaligen Siegessprint für den Scudetto nicht zu stören, gab es eine Wachablösung für den Rossoneri-Klub: Die neuen Besitzer des neuen italienischen Meisterklubs wurden RedBird-Hauptstadt.

Mailand über RedBird: Es gibt ein „Zeichen“

In den letzten Tagen der CEO des US-Fonds Gerry Kardinal hatte tatsächlich die Papiere unterzeichnet, die seinen Ausstieg erklärten Elliotts Fonds, zumindest für die meisten Unternehmenspakete. Vermutlich fand die Unterzeichnung nicht in Mailand statt, da Cardinal nicht in der Stadt war. Eigentlich, um einen Fachbegriff zu verwenden, ist nicht nur der formelle Teil der „Unterzeichnung“ vollzogen, nämlich die Unterzeichnung des Originalvertrags, der den Wachwechsel an der Spitze des Klubs markierte, wenn auch nur vorerst. auf virtueller Ebene, sich daran zu erinnern für den eigentlichen „Abschluss“, bzw tatsächliche Transaktion Von einer Immobilie zur anderen müssen Sie mindestens einen Monat warten. Kaufen von 1,3 Milliarden Euroein höheres Angebot von Investcorp, dem bahrainischen Fonds, dessen Anteil an Mailand an Ostern freigegeben wurde.

Galerie ansehen

Mailand, die Feier der Meisterschaft mit einem offenen Bus durch die Straßen der Stadt

Mailand, fünf intensive Jahre: von Berlusconis Trennung bis zu seiner Wiedergeburt mit Elliott

Die Scudetto-Party immer noch im Visier, werden Milan-Fans also bereits nach dem dritten Besitzerwechsel in den letzten fünf Jahren in die Zukunft projiziert. Zuvor, im April 2017, dem Ende der historischen Ära Berlusconis und dem Aufkommen des chinesischen Managements Li Yonghong, dessen Klammern nicht allzu glücklich sind und der Ankunft des Elliott-Fonds vorausgehen, der nach der Finanzierung derselben chinesischen Immobilie 2018 aufgrund eines finanziellen Ausfalls übernommen wurde. Innerhalb von vier Jahren aus Mitteln Gordon und Paul Sänger hat die wirtschaftliche Situation des Vereins geheilt und zunächst sein Image auf nationaler Ebene und darüber hinaus neu belebt, indem er dem Verein eine Flagge zurückgebracht hat Paul Maldiniund dann eine Gruppe junger Leute geschaffen, die sich in ihrer Zeit als wettbewerbsfähig erwiesen haben.

Mailand-Agenda: Updates zu Maldini und Massara, dann der Transfermarkt

Der nächste Schritt für Cardinale ist ein Treffen mit Maldini selbst und dem Sportdirektor Rick Massara um die fast sichere Vertragsverlängerung der beiden Architekten hinter dem Schreibtisch von Mailands Wiedergeburt zu ratifizieren. Dann beginnt die Marktplanung, die bereits mit kostenlosen Käufen beginnt Original Divockdie aber auch aus dem Treffen vergehen werden, um in kurzer Zeit mit dem Gefolge repariert zu werden Rafael Leao Verhandlungen über Vertragsverlängerungen und Engagementanpassungen und ggf. Kündigungsklauseln einzuleiten.

Milan, Leao sprechen über seine Zukunft: "Glücklich bei den Rossoneri"

Schau das Video

Milan, Leao sprechen über seine Zukunft: „Glücklich bei Rossoneri“

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.