LIVE – Krieg in der Ukraine, Macron nach Frankreich: „Ich weiß, dass ich auf dich zählen kann“ – Befreiung

Leserfragen.

Hat der Antrag der Ukraine auf EU-Mitgliedschaft Aussicht auf Erfolg?

— thomas_grr (auf Instagram)

Wir haben viele Fragen zu diesem Thema erhalten, seit der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, am Montagnachmittag den Antrag seines Landes auf EU-Mitgliedschaft eingereicht hat. Am Tag darauf bestand das Staatsoberhaupt der Ukraine in einer Videokonferenz vor dem Europäischen Parlament darauf, dass die Integration seines Landes in die EU „unverzüglich“ erfolgen solle.

„Ohne Verzögerung“: Die ganze Frage ist da. Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission, öffnete am Sonntag auf der Euronews-Antenne der ukrainischen Integration die Tür weit: „Sie sind einer von uns, und wir wollen, dass sie im Inneren der Europäischen Union sind. Aber das Versprechen die Menschen in Brüssel und in bestimmten Hauptstädten zum Husten bringt, trat Ursula von der Leyen ohne Mandat der Mitgliedstaaten auf.

Denn für die Integration in die EU ist der Prozess sehr standardisiert … und sehr langsam. Wie unser Journalist Jean Quatremer erklärt, ist nach dem offiziellen Beitrittsantrag ein einstimmiger Beschluss der 27 Mitgliedstaaten erforderlich, um die Ukraine auf Empfehlung der Kommission und nach Zustimmung des Europäischen Parlaments als Kandidaten anzuerkennen. Sobald diese drei grünen Ampeln vorliegen, beginnen die Verhandlungen, die in der Regel mehrere Jahre dauern. Es geht darum, die Rechtsvorschriften des Bewerberlandes an die Rechtsvorschriften der Union anzugleichen. Es heißt Acquis Communautaire, der in 35 Kapitel unterteilt ist. Nach Abschluss dieser 35 Kapitel muss das Beitrittsabkommen einstimmig von den Mitgliedstaaten und mit absoluter Mehrheit des Europäischen Parlaments angenommen werden.

Mit Montenegro, Serbien und der Türkei laufen Beitrittsverhandlungen. Albanien und die Republik Nordmazedonien sind ebenfalls potenzielle Kandidaten, während Bosnien und Herzegowina und der Kosovo potenzielle Kandidaten sind. Die Ukraine ist gerade dieser letzten Gruppe beigetreten, der ersten Sprosse einer langen Leiter.

Von der Redaktion der Befreiung.

Um Ihre Frage zu stellen FreisetzungSie können @libe an eine Nachricht senden Indonesienbei @liberationfr an Instagram. Und zum Faktencheck indem Sie hier klicken.

Senta Esser

"Internetfan. Stolzer Social-Media-Experte. Reiseexperte. Bierliebhaber. Fernsehwissenschaftler. Unheilbar introvertiert."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.