Leo Messis drei gescheiterte Geschäfte in Barcelona

Lionel Andrés Messi Er ist einer der hellsten Stars der Sportwelt der letzten Jahre. Der Argentinier hat buchstäblich alle Titel gewonnen, mit denen er gespielt hat, mit Ausnahme der Weltmeisterschaft, obwohl er noch Zeit dafür hat.

Die Qualität der argentinischen Spieler auf dem Platz ist unbestritten. Trotz dieses, in Bezug auf das Unternehmertum hat sich nicht zum Besseren herausgestellt bei einigen seiner geschäftlichen Abenteuer. Messi und seine Familie betreiben verschiedene Unternehmen zu kommerziellen Zwecken, von denen viele jedoch inaktiv sind.

Leo Messi ist nicht der einzige Fußballer, der in andere Geschäfte außerhalb des Sports investiert hat, um neue Einnahmequellen für die Zukunft zu erschließen. Auch seine Freunde Luis Suárez oder Kun Agüero haben sich mit einigem Erfolg in die Geschäftswelt gewagt. Der Uruguayer ist Inhaber einer auf Fleisch spezialisierten Restaurantkette und der Argentinier ist Inhaber eines eSports-Teams, das in kürzester Zeit tolle Ergebnisse erzielt hat.

Die unerledigten Angelegenheiten von Leo Messi und seiner Frau

Eines der Unternehmen, an denen Leo Messi beteiligt ist hat das Geschäft in Spanien eingestellt. Insbesondere El Rincón de Rosario SL, das sich der Immobilienverwaltung widmet, wurde 2008 gegründet und Rodrigo Messi, der Bruder des Fußballspielers, ist als Mitverwalter registriert.

Leo Messi beschloss, ein Restaurant namens Bellavista del Jardín del Norte in der Straße Enrique Granados in Barcelona zu eröffnen. Es war ein ehrgeiziges Projekt mit einem großen Gebäude in einem der Erholungsgebiete der katalanischen Hauptstadt. Trotzdem hörte es 2018 auf, ein Restaurant zu sein und begann, Catering-Services anzubieten, auch diese Änderung hat nicht geklappt und Einrichtung endgültig geschlossen was wir sicher sein können ist.

Messi-EP (2)

Leo Messi / Europa Press

Ein anderes Geschäft, das nicht funktionierte, war Antonella Roccuzzo, die Frau von Leo Messi, der sich entschloss, ein luxuriöses Schuhgeschäft an der Diagonal zu platzieren. Er beschließt, mit Sofia Balbi, der Frau von Luis Suárez, ein Abenteuer zu erleben. Der Laden wurde 2017 eröffnet und danach 2019 geschlossen Schadensliste rund 190.000 Euro.

Der letzte wirtschaftliche Erfolg, den Leo Messi erhielt, war für eines seiner Hotels. Der Argentinier kaufte 2017 MiM in Sitges für rund 30 Millionen Euro und muss das Gebäude nun wegen rechtlicher Probleme um das Grundstück, auf dem es gebaut wurde, abreißen.

Messis andere Angelegenheiten

Das Geschäft von Leo Messi ist nicht nur zerstört. Der Fußballer ist als Unternehmer erfolgreich dank Ihr Hotel auf Mallorca, Ibiza und Baqueira. Offenbar funktionieren sie gut und sind eine stabile Einnahmequelle für den Fußballer.

Denken Sie daran, dass Messi nicht nur von seinem Geschäft oder vom Fußball lebt. Argentinier hat 2017 einen Vertrag auf Lebenszeit mit Adidas unterschrieben was ihn bis nach seiner Pensionierung als Markenimage an das deutsche Unternehmen verband. Nur David Beckham hat eine ähnliche Vereinbarung.

Dieser Vertrag überzeugte Messi, fast zu sammeln 8 Millionen Euro jährlich von einer Sportmarke. Tatsächlich ist er der einzige Fußballspieler, der eine eigene Bekleidungslinie innerhalb der Marke hat.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.