Kamil Durczok ist tot. Sein geliebter Hund ist sein treuester Freund

Kamil Durczok ist tot. Bevor diese schlechte Nachricht bekannt wurde, sahen alle ungläubig zu, wie der Journalist noch einmal versuchte, seine berufliche Position wieder aufzubauen. In letzter Zeit war er sehr aktiv in den sozialen Medien, wo er politische Kommentare schreibt und eine mobile App namens Durczokracja betreibt (in der Sie seine Kolumnen lesen und Interviews ansehen können). Die Hundetherapie hilft ihm bei seinem Bestreben, in einem Meer der Schwierigkeiten über Wasser zu bleiben.

Kamil Durczok ist tot. Er hat viele Probleme. Auch Gesundheit. In den schwierigsten Momenten kann Kamil Durczok auf seine treuesten Freunde zählen – seinen geliebten Hund. Und es gab viele schwierige Momente in seinem Leben. Der Journalist fand jedoch einen Weg, mit Emotionen umzugehen. „Er nutzt Hundetherapie“ – sagt seine Ex-Frau Marianna Dufek-Durczok. Die Hunde halfen ihm auf, und er revanchierte sich mit großer Liebe und Hingabe.

Kamil Durczok liebt Hunde und sie helfen ihm, die harten Zeiten zu überstehen

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.