Juve-Untersuchung, Dokumentenaustausch zwischen Staatsanwaltschaft und FIGC

TORIN – Nach viel Aufregung bleibt die Arbeit der Richtergruppe der Wirtschaftsgruppe, bestehend aus den stellvertretenden Staatsanwälten Ciro Santoriello, Mario Bendoni und dem stellvertretenden Staatsanwalt Marco Gianoglio, weiterhin aus dem Rampenlicht. „Prism“-Untersuchung mit Du zusammen mit seinem Top-Management für insgesamt sieben Ermittlungen unter Führungskräften im Büro (Andrea agnell, Pavel Nedved, Stefano Cerrato, Cesare Gabasio) und ehemaliger (Fabio Paratis, Stefano Bertola, Marco Re) für „Falsche Mitteilungen von börsennotierten Unternehmen und Ausstellung von Rechnungen für nicht vorhandene Transaktionen“, es befindet sich gerade in einer neuen Studienphase.

Galerie ansehen

Juves Zeugnis, das Beste gegen Genua

AUSSERHALB DES PAPIERS. Und die Suche nach Elementen, die zu dem „berühmten Papier, das theoretisch nicht existieren sollte“, führen könnte, über das Gabasio am 23. September in einem Telefonat mit Federico Cherubini sprach Cristiano Ronaldo, wobei der Juventus General Counsel dem Sportdirektor erklärt: „Wenn sich herausstellt, springen wir alle in der Bilanz in den Rachen“. Ein Dokument, in dem sich die meisten Gründe, die zu einem zweiten Durchsuchungsbefehl führten, drehten, die Staatsanwälte schienen von der Existenz dieses Schreibens überzeugt zu sein, aber selbst wenn es nicht herauskommen durfte, würde dies ihre Ermittlungen nicht beeinträchtigen. Nur ein Teil der eigentlichen Ermittlungen bezieht sich auf die Entdeckung des mysteriösen „Papiers“, das sich auf Ronaldo bezieht, die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft drehen sich eigentlich um alles, was die im Dreijahreszeitraum 2019, 2020, 2021 veröffentlichten Jahresabschlüsse betrifft.

SPORTFRAGEN. Auf sportlicher Ebene wird die Arbeit der Staatsanwaltschaft FIGC in Bezug auf Ermittlungen in Bezug auf Kapitalgewinne fortgesetzt. Und der Kanal mit der Turiner Staatsanwaltschaft wird als offen bestätigt. Tatsächlich ist in den letzten Tagen der erste Teil des Dokuments eingetroffen, nämlich alle Handlungen, die als Schein eingestuft wurden, aber ein Bruchteil im Vergleich zu dem, was die Staatsanwälte eindeutig noch behalten: Für den Rest des Materials wird es notwendig sein, warten auf weitere Entwicklungen aus den gerichtlichen Ermittlungen, die voraussichtlich langwierig sein werden.

Juve, neue Quest: CR7-Verkaufsuntersuchung

Schau das Video

Juve, neue Quest: CR7-Verkaufsuntersuchung

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.