Jean Todt bricht das Schweigen: „So ist Schumacher jetzt“

Dank der harten Arbeit der Ärzte und Corinna, die ihn überleben wollten, überlebte Michael, auch mit den Folgen. Gegen diese Folgen kämpfen wir gerade. Hoffen wir, dass sich die Situation verbessert, wenn auch langsam.“ Apropos Schumacher im Interview mit Bild, Jean Todt, Präsident der FIA und ehemaliger Chef des Ferrari-Teams, der viel von seinem Erfolg mit dem ehemaligen deutschen Fahrer teilt.

Siebeneinhalb Jahre sind seit dem schrecklichen Skiunfall in Méribel vergangen, der das Leben komplett verändert hat Michael Schumacher. Seitdem ist die Reserve an Gesundheitszuständen, wie von der Familie beantragt, vollständig. Über den Zustand der Deutschen ist im Laufe der Jahre nur sehr wenig bekannt geworden und nur wenige haben die Legenden der Formel 1 besucht. Unter ihnen ist Jean Todt, der derzeitige Präsident des Verbandes und Teamchef Michael zu einer Zeit fantastischer Rekorde. zu Ferrari.

Neben dem Teilen der Erfahrung des Gewinnens in Ferrari, Jean Todt war schon immer ein guter Freund von Schumy und blieb auch nach dem tragischen Skiunfall im Dezember 2013, bei dem der siebenmalige Weltmeister, seine Frau Corinna und die Kinder Mick und das Leben kosteten, eng mit der deutschen Familie verbunden Gina Maria. Der aktuelle FIA-Präsident versuchte zwar, die Neugier der deutschen Medien und Fans zu stillen, war aber in den letzten Jahren die Hauptnachrichtenquelle über seinen ehemaligen Fahrer. In der Vergangenheit soll der Franzose viel Zeit in Schumachers Firma verbracht haben, um neue Details zum Zustand des Deutschen preiszugeben. Und das geschah auch im letzten Interview mit der deutschen Zeitung Bild, in dem er zum ersten Mal ein kleines Geständnis ablegte Gesundheitszustand General Schumacher.

Todt wiederholt, wie wichtig seine Frau für Michaels Überleben ist Corinna BetschoEr heiratete am 1. August 1995 einen Deutschen. „Ich habe seit dem Unfall am 29. Dezember 2013 viel Zeit mit Corinna verbracht“, erklärt der französische Manager. „Sie ist eine tolle Frau, sie führt die Familie. Sie hat nie damit gerechnet, aber leider ist es passiert und sie hatte keine andere Wahl. Dank der harten Arbeit der Ärzte und Corinna, die wollte, dass sie bleibt, hat Michael überlebt. aber mit Konsequenzen. Gegen diese Folgen kämpfen wir derzeit. Wir hoffen, dass sich die Situation, wenn auch langsam, verbessert.“.

Schließlich hegte er noch besondere Gedanken für Mick Schumacher, ein aktueller Haas-Pilot, der versucht, in die glorreichen Fußstapfen seines Vaters zu treten:„Mick ist einer von denen, die immer einen besonderen Platz in meinen Herzen haben werden, Michelle. “

Hast du die neue Sportseite ilGiornale.it bereits abonniert?

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.