In Deutschland kämpft Armin Laschet um Angela Merkel

Am Sonntag, 26. September, finden in Deutschland Parlamentswahlen statt. Dies ist eine interessante Kampagne, die wir jenseits des Rheins sehen können, eine Kampagne, in der nichts gespielt wird. Annalena Bärbock war vor vier Monaten der aufsteigende Stern der deutschen Politik. Der junge Chef von Green wurde gerade ausgewählt, um Grünen zu vertreten, und er ist auf dem Vormarsch. Vor drei Monaten war es Armin Laschet. Dauphin von Merkel, Kandidatin für die CDU, führt sie bei der Abstimmung mit 15 Punkten Vorsprung. Heute ist der dritte Kandidat, der gut abschneidet.

Gehen wir chronologisch vor. Die Grünen, allen voran Annalena Baerbock, verirrten sich in der Kontroverse und fielen hinter die CDU zurück. Armin Laschet, der gewählte Kandidat der Konservativen, leidet unter Schmerzen auf Kosten eines internen Krieges mit dem Chef seines bayerischen Verbündeten von der CSU, Markus Söder, kann dann die Kanzlerin erreichen. Doch der Sommer 2021 hat seine Pläne erschüttert.

Zwei Ereignisse trafen seine Kampagne: die „Jahrhunderthochwasser“ vom 14. und 15. Juli, bei denen mindestens 190 Menschen starben, das erste. Armin Laschet machte dann einen großen Ball. Während einer Reise in das Katastrophengebiet wurde er bei einer offiziellen Zeremonie lachend gefilmt. Ein weiterer Vorfall ist eindeutig der Fall von Kabul. In Deutschland entbrannte daraufhin eine heftige Debatte über die Aufnahme von Flüchtlingen. Die Partei von Armin Laschet und insbesondere die von Angela Merkel ermöglichte 2015 den massiven Zuzug von Syrern und viele Deutsche zeigten sich mehrere Monate im Jahr offen.

Sogar in seinen Bewegungen sagen das mancheArmin Laschet nicht der richtige Kandidat für den Job sei und dass Markus Söder irgendwann besser dran wäre. Der Delfin fiel in den Umfragen und zwang Angela Merkel, an der Kampagne teilzunehmen, was ihr nicht sehr gefiel. Er hat Armin Laschet bei der Sitzung am vergangenen Wochenende öffentlich unterstützt.

Für alle, die die deutsche Politik verfolgen oder Deutsch zur zweiten Sprache in der Schule machen, sollte es nicht überraschen: Die Nutznießer von all dem sind Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), Sozialdemokratische Partei. Erstmals seit Beginn des Wahlkampfs führen die Sozialdemokraten in der in dieser Woche veröffentlichten Umfrage. Der derzeitige Finanzminister Olaf Scholtz könnte Kanzler werden. Nicht sehr charismatischer Charakter, sehr gemäßigt aber mit viel Erfahrung. Er hofft, in dieser wechselnden Kampagne für Furore zu sorgen. Es war sicher, dass Angela nach sechzehn Jahren, fangen jahrelange Stabilität, fangen viele Jahre Merkels „Mechanik“, die Seite ändert sich nicht sofort.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.