Im Alter von 46 Jahren trat Marcelinho Paraíba dem Fut7-Team Pernambuco . bei

Ein Jahr nach seinem Rücktritt wird der ehemalige São Paulo-Spieler Marcelinho Paraíba auf das Feld zurückkehren, jedoch auf andere Weise. Im Alter von 46 Jahren hat er einen Vertrag mit SA Betesporte (PE) abgeschlossen und wird über die Endphase der 7. National Football League debattieren, die am 18. und 19. Dezember in Palhoça stattfindet.

„Mein Leben war immer voller Herausforderungen und jetzt habe ich eine neue vor mir. Mich faszinieren die Projekte, die Professionalität und der Wille zum Wachsen derer, die in Teams arbeiten. Ich freue mich sehr auf das Debüt, vor allem mit der Möglichkeit, den Titel sehr bald zu gewinnen. Die Wahrheit ist, dass ich versucht habe, mich vom Fußball zurückzuziehen, aber der Wunsch, an Wettkämpfen teilzunehmen, bleibt bestehen. Er hat nicht einmal Zeit, seinen Ruhestand zu genießen“, kommentierte Marcelinho.

Für SA Betesporte treten die Neulinge in der Gruppe A der Endphase der National League an, die von Resenha (PI) und Avaí komplettiert wird. Zwei Mannschaften qualifizieren sich für das Halbfinale des Turniers, in dem die beiden Mannschaften der Gruppe B, bestehend aus Oeste, Grêmio und Flamengo, vertreten sind.

Das Team aus Pernambuco hofft auf den ersten nationalen Titel in Palhoça. Das Team wurde vor etwas mehr als vier Monaten gegründet, gewann aber letzten Monat die Staatsmeisterschaft.

„Die Ankunft beim Club mit der Möglichkeit, bei seinem Debüt einen ersten Titel zu gewinnen, war ein zusätzlicher Schub, um diese neue Phase zu beginnen. Das Team ist sehr bereit. Kein Wunder, dass er bisher jedes Spiel gewonnen hat. Ich weiß, dass sie in der Front auf harte Gegner treffen werden, wie Resenha, Grêmio und Flamengo, die es gewohnt sind, in diesem Sport das Finale zu erreichen. Was fehlt, sind Talent und Hingabe, um dieses Kunststück zu verwirklichen“, verspricht Marcelinho Paraíba.

Als Fußballprofi hat Marcelinho eine 27-jährige Karriere aufgebaut, in der er für 20 Vereine und für die brasilianische Nationalmannschaft spielte. In Europa wurde der Mittelfeldspieler bei Herta Berlin in Deutschland hervorgehoben. In Brasilien gewann er den Titel in den Trikots von São Paulo und Grêmio.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.