„Ich werde mein Bestes tun“: YosStop schickt eine neue Nachricht aus dem Gefängnis und behauptet, ein neuer Mensch zu sein

(Foto: Instagram / @justyoss)

Nach dem Basteln in dieser Kaugummischachtel halt er hat gerade seine freundin geschenkt, bei dieser gelegenheit besuchte ihn youtuber freundin wieder im gefängnis in Santa Martha Acatitla und veröffentlicht einen Brief, in dem Yoseline darauf hinweist, dass sie das Leben anders sieht und möchte ein besserer Mensch sein.

„Heute haben wir Gäste und der Weg, auf dem wir uns befinden, ist sehr schwierig, aber Es gibt immer etwas Gutes zu schätzen“, schrieb Gerardo González aus dem offiziellen Account des Influencers.

In dem verteilten Briefing betonte YosStop, dass er aufgrund seiner Erfahrung anfing, das Leben auf eine neue Weise zu sehen.

Gott, das Universum, das Leben oder was auch immer sie glauben, haben beschlossen, mir einen neuen Weg voller weiterer Wege zu zeigen, um weiter zu wachsen und Veränderungen in ihrem Leben und in der Welt bewirken“, betonte er in rosa Buchstaben.

Influencer schickt Brief aus dem Gefängnis (Foto: IG @justyoss)
Influencer schickt Brief aus dem Gefängnis (Foto: IG @justyoss)

Er erklärte auch, dass er seine Anhänger als ein sehr wichtiges Element in seinem Leben betrachtet und die beste Version von ihm zeigen möchte.

„Heute schätze ich sie mehr denn je und Ich verspreche, mein Bestes für alle zu geben. Ich liebe sie. Yoss„, er schloss.

Nach der Veröffentlichung reagierten die Internetnutzer schnell und unterstützten seine Position meist, abgesehen davon, dass dies nur ein weiteres Hindernis sei.

„Wenn das Leben Sie dorthin führt, sehen Sie es als Gelegenheit, mehr zu lernen. Bald werde ich die Yoss-Story wieder sehen“, sagte ein Instagram-Nutzer.

Andere Internetnutzer standen seiner Botschaft jedoch skeptischer gegenüber und kritisierten ihn. In diesem Fall kommen Kommentare wie: „Ich erinnere mich, im Video gesehen zu haben, dass er sagte, er glaube nicht an Gott, heute habe ich gesehen, dass sein Name auffällt“ oder „Mal sehen, ob du so deine Prahlerei und v*rguera loswirst.“, ist eine weitere Reaktion, die die jüngsten Veröffentlichungen von Kommunikatoren nährt.

Denken Sie daran, dass vor wenigen Tagen Generalstaatsanwaltschaft (FGJ) serviert sechs Videos in sozialen Netzwerken als Beweismittel gegen Youtuber verbreitet „JosStop“ wegen des Verbrechens der Kinderpornografie.

Laut Rechercheordner gibt es sechs aus dem Internet wiederhergestellte Videos, die zeigt den Fehler der physischen Angreiferin Ainara Suárez und die angebliche Speicherung und Verbreitung der Influencerin Yoselinne „N“.

Die Videosammlung besteht aus Material, das die Integrität von Ainara Suárez verletzt. Die erste entspricht der explizit den sexuellen Übergriff eines 16-jährigen Mädchens am 26. Mai 2018 durch Calos „N“, Julián „N“, Patricio „N“, Axel „N“ und Nicolás „N“.

Influencerin Yosseline wurde kürzlich festgenommen "n" (Foto: Instagram / @justyoss)
Sie haben kürzlich die Influencerin Yosseline „N“ erwischt (Foto: Intagram / @justyoss)

Der zweite gefundene Beweis war ein Video, das am 14. August 2018, fast zwei Monate nach der sexuellen Belästigung, im Internet viral wurde. In diesem Fragment, der Junge Yelena „N“, Daniela „N“ und Fernanda „N“ schlugen und traten Ainara während er versuchte, sich zu verteidigen. Das Treffen fand am Rande des Einkaufszentrums statt Oase.

Video-Blog Traurige Generation das Yoselinne „N“ am 22. August desselben Jahres auf ihren YouTube-Kanal hochlud, ist das dritte Beweismittel, in dem die Influencerin des Verbrechens der Kinderpornografie beschuldigt wird und als einziges verwendet wird, um sie mit einem Verfahren in Verbindung zu bringen.

Laut Ainara Suárez wurde das vom Produktionsteam des Influencers aufgenommene Material nach der Veröffentlichung überflutet hassen was ihm geschadet hat, abgesehen von der Rede von dem feinen Material, das von der Angeklagten Daniela „N“ in die Hände von „YosStop“ gefallen ist.

„In der Nacht, in der alles passiert ist, habe ich nichts geraucht. Er ist betrunken. Wenn Sie sich ein wenig mit dem Gesetz auskennen, wissen Sie, dass betrunkene Menschen jede Art von sexueller Handlung nicht dulden können. Was in der Tat ein Beweis dafür ist, dass es eine Straftat war.“Ainara sagte in einem von ihnen Geschichte neueste.

WEITERLESEN:

Warum das gegen YosStop präsentierte Video laut Ainara Suárez . so einfach ist
Die Generalstaatsanwaltschaft präsentierte sechs Videos gegen YosStop wegen des Verbrechens der Kinderpornografie
Der Fall Héctor Parra: Sie denunzieren Beamte und die Klage gegen Ginny Hoffman wird fortgesetzt

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.