Hitzewelle, Plündererstreik bei Auxerrois, Neuzugang bei AJA, Zalando wird Plattform bei Sens nicht eröffnen… Schlagzeilen der Woche

Sport, Wirtschaft, Politik, Nachrichten… Hier sind die Schlagzeilen, die Sie in dieser Woche vom 11. bis 17. Juli in Yonne im Auge behalten sollten.

Die Hitzewelle setzt sich in Yonne fort und erreicht am Dienstag, den 19. Juli 2022 mit Tagestemperaturen von 38-40 Grad ihren Höhepunkt. Die Temperaturen lagen seit Anfang Juli deutlich über der Jahreszeit, „die auf 26 Grad anstieg“. „Es ist möglich, dass wir dem lokalen Rekord sehr nahe sind, aber es scheint schwierig, den Rekord von 2019 in Auxerre von 41,6 °C zu schlagen. Aber wir kommen näher.“ Die folgenden Tage sind noch sehr sonnig und trocken, mit niedrigeren Temperaturen, mit einer Temperatur von 30°C tagsüber. „Von Dienstag auf Mittwoch oder Mittwochmorgen besteht am Abend Gewittergefahr.“

Prämie Während der Hitzewelle behält Sens City die älteren Menschen im Auge

Eine Frau stürzt aus dem 4. Stock einer Residenz in Monéteau: Ein Mann wird in Polizeigewahrsam genommen

Eine Frau stürzt aus dem 4. Stock einer Residenz in Monéteau: Ein Mann wird in Polizeigewahrsam genommenEine junge 25-jährige Frau wurde in der Nacht von Donnerstag, dem 14. Juli, auf Freitag, den 15. Juli 2022, ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie aus dem vierten Stock eines Gebäudes in Monéteau gestürzt war. Die Umstände des Unfalls sind zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar.

Erhalten Sie unseren Urlaubs-Newsletter per E-Mail und finden Sie Ideen für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Ihrer Nähe.

NL {„path“:“mini-registration“,“id“:“YR_Loisirs“,“accessCode“:“14161272″,“allowGCS“:“true“,“bodyClass“:“ripo_generic“,“contextLevel“:“KEEP_ALL „,“filterMotsCles“:“5|10|12|13|78|80|101|130|145|191″,“gabarit“:“generisch“,“hasEssentiel“:“true“,“idArticle“:“4161272 „,“idArticlesList“:“4161272″,“idDepartement“:“308″,“idZone“:“40233″,“motsCles“:“5|10|12|13|78|80|101|130|145|191 „,“premium“:“false“,“pubs“:“banniere_haute|article|article2|article3″,“site“:“YR“,“sousDomain“:“www“,“urlTitle“:“canicule-greve-des -garbage-collector-in-auxerrois-new-recruits-al-aja-zalando-wird-keine-plattform-im-sinne-der-wesentlichen-news-der-woche-eröffnen“}

Die Streikbewegung der Aasfresser im Auxerrois geht weiter

An diesem Freitag, dem 15. Juli 2022, dauert die Streikpostenkette, die vor einer Woche von den Auxerrois-Aasfressern initiiert wurde, in der Rue Guynemer noch an. Zwischen den beiden an die Autofahrer verteilten Flugblättern riefen sie zu einem „echten Dialog“ auf und bekräftigten die Unzulänglichkeit der schriftlichen Antworten der Agglomeration am Mittwoch, dem 13. Juli.

Aasfresserstreik: Die Agglomeration Auxerre kommuniziert einen angepassten Sammelplan

Auxerrois-Aasfresser schlagen zu: Flugblätter werden verteilt und "zu 98 % erhalten wir Unterstützung"

NUR

Nach der Zwischenzeit gegen Grenoble (1:2), Amiens (2:3) und Orléans (3:2) schlug Auxerre-Trainer Jean-Marc Furlan mit einem vierten Testspiel gegen Reims ein neues Kapitel in der Vorbereitung seines Teams auf. Aber für den ersten Gegner gegen ihre L1-Pendants kassierte AJA an diesem Samstag im Nebengebäude 3 des Abbé-Deschamps-Stadions eine 0: 2-Niederlage.AJA wurde im ersten Freundschaftsspiel gegen L1 von Reims (0:2) geschlagen, erleben Sie das Spiel live mit Kommentaren

Prämie „Zufrieden mit dem Verhalten der Spieler“: Reaktion nach Freundschaftsspiel AJA-Orléans (3:2)

In der Transferphase hat AJ Auxerre an diesem Freitag, dem 15. Juli, die Verpflichtung von Torhüter Benoît Costil für einen Einjahresvertrag abgeschlossen. Der 35-jährige ehemalige französische Nationalspieler ist nach fünf Spielzeiten bei Bordeaux ablösefrei. Nach den Mittelfeldspielern Youssouf M’Changama und Kays Ruiz-Atil sowie den Verteidigern Dénys Bain und Brayann Pereira ist dies Auxerres fünfter Neuzugang in diesem Sommer.

Prämie Die Öffentlichkeit ist hier, um die AJA-Abo-Aktion zu starten

Ab Samstag, 16. Juli, ist die Schifffahrt auf dem Burgunderkanal verboten

Wasserknappheit: Schifffahrt auf dem Kanal von Burgund ab Samstag, 16. Juli verboten

Ab Samstag, 16. Juli, ist der Abschnitt zwischen Migennes und Tonnerre auf dem Kanal von Burgund nicht mehr befahrbar. Der Übeltäter: wieder Wassermangel.

Drogenhandel in Chaillots, in Sens: seit Februar 2022 gesucht, Netzwerkchef in Spanien festgenommen

Drogenhandel in Chaillots, in Sens: seit Februar 2022 gesucht, Netzwerkchef in Spanien festgenommenAm 9. Februar 2022 zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt und mit einem Haftbefehl belegt, wurde der designierte Anführer eines Cannabishandelsnetzwerks im Bezirk Chaillots in Sens am 14. Februar 2022 in Spanien festgenommen. Juli. Den französischen Behörden übergeben und in Chalon-sur-Saône in Gewahrsam genommen, wird er am 6. September vom Gericht Sens vor Gericht gestellt.

Nach dreijährigem Rechtsstreit wird 2019 ein Icaunais wegen Unterschlagung am Tatort Dieudonné verurteilt

Nach dreijährigem Rechtsstreit wird 2019 ein Icaunais wegen Unterschlagung am Tatort Dieudonné verurteiltMehr als drei Jahre nach dem Vorfall wurde der Anwohner, der mit seinem 4×4 zu der Bühne in Neuvy-Sautour fuhr, auf der die Show von Dieudonné vorbereitet wurde, am Dienstag, den 12. Juli 2022 vom Gericht von Auxerre der Gewalt mit einer Waffe für schuldig befunden.

Die Konturen des künftigen Hotels der Klosterdomäne Pontigny werden sichtbar

Eine neue Etappe in der Domain-Verkaufsdatei des Klosters Pontigny. Das Hotel-Restaurant im Herzen des Tourismusprojekts von François Schneider wird von André Lacire, dem Gründer von ALP Hôtels, geleitet. Damit wird das erste Element des Hotelkomplexes sichtbar, einer der höchsten Punkte des 20-Millionen-Euro-Projekts.

Prämie Die gewählten Vertreter von Pontigny werden das Tourismusprojekt von François Schneider für die Klosterdomäne unterstützen

Fünfzig Zimmer, a "Eintauchen in die Natur"... Die zukünftigen Hotelkonturen der Domäne der Abtei von Pontigny werden enthüllt

Zalando wird letztendlich keine Logistikplattform auf Sens eröffnen

Zalando wird letztendlich keine Logistikplattform auf Sens eröffnenDas Projekt der Panhard-Gruppe, das 2023 die Gründung der Logistikplattform für den E-Commerce-Riesen Zalando in Sens vorsah, ist zum Scheitern verurteilt. Das deutsche Unternehmen wird schließlich ein 40 Hektar großes Gelände in Seine-et-Marne errichten.

Der allmächtige Richter und Icaunia-Politiker Paul-André Sadon stirbt

Sein Name ist der jüngeren Generation in Yonne kaum bekannt. Paul-André Sadon, ein Mann im Schatten, war immerhin eine der mächtigsten Persönlichkeiten des Departements Yonne von den 1960er bis in die 1980er Jahre. Geboren am 20. August 1924 in L’Isle-sur-Serein, starb er am 11. Juli in Paris, sagte seine Frau. Er wird am Mittwoch, 20. Juli, in der Kirche Notre Dame de l’Assomption in Passy in Paris (16. Arrondissement) beigesetzt.

Der allmächtige Richter und Icaunia-Politiker Paul-André Sadon stirbt

Bald ein neues Krankenhaus und Ehpad in Joigny umgebaut?

Am Dienstag, 5. Juli 2022, versammelt der Bürgermeister von Joigny, Nicolas Soret, Mitglieder des Stadtrats und des Gemeinderates, um ein Projekt zur Zukunft der öffentlichen Krankenhäuser vorzustellen. Letzteres zielt darauf ab, die Sicherheit und Zugänglichkeit auf den Standard zu bringen. Das Ehpad ist bis auf ein Gebäude völlig baufällig und veraltet und sollte komplett saniert werden.

Klarer Schnitt: Der Regionale Naturpark Morvan schnappt sich den Staatsrat

In seiner Charta für den Zeitraum 2020-2035 will PNR die Schwelle für die Beantragung einer Rodungsgenehmigung auf einen halben Hektar senken. Der Staat argumentierte mit der Rechtswidrigkeit der Tat und forderte eine Neufassung, Parks musste sich ergeben. 2021 revanchierte er sich, indem er den Staat aufforderte, das Gesetz mit dem europäischen Umweltrecht zu harmonisieren, immer mit dem Ziel einer halben Hektar-Schwelle, aber diesmal mit einem scharfen juristischen Argument.

Der Staat reagierte nicht. Infolgedessen beschlagnahmte der letzte PNR den Staatsrat. Das höchste Verwaltungsgericht „erachtet diesen Antrag als akzeptabel“ und wird „untersucht“ und begrüßt Sylvain Mathieu, Präsident des PNR und von der sozialistischen Mehrheit im Regionalrat gewählt, insbesondere verantwortlich für den Forstsektor.

Klarer Schnitt: Der Regionale Naturpark Morvan schnappt sich den Staatsrat

Die 41. Staffel der Schau des Château de Saint-Fargeau beginnt

Das 41. historische Spektakel im Château de Saint-Fargeau: eine immer spektakulärere AusgabeFür seine 41. Ausgabe bietet das historische Spektakel von Château de Saint-Fargeau einen neuen Spezialeffekt: Videoprojektion in „3D-Mapping“ im Wald hinter dem Teich. Ergänzende Technologie, die das Publikum tiefer in den Kern der Show eintauchen lässt. Die neue Projektion wurde am Freitag, den 15. Juli, während der ersten Show der Ausgabe 2022 vorgestellt.Die Projektion basiert auf einem Wald hinter einem Teich mit Blick auf die Tribünen.

Abschnitt „Reden wir noch einmal darüber“: Reparaturen, aber das Ende der Arbeiten zur Begrenzung der atmosphärischen Emissionen verzögert sich in Kronospan

Seit 2020 beschweren sich Anwohner des Kronospan-Werks in Auxerre über die emittierten atmosphärischen Emissionen. Ende 2021 wurde ein Standortüberwachungsausschuss gebildet, dem sich das Unternehmen verpflichtet hat, seine Ausrüstung bis zum späten Frühjahr zu modernisieren. Die Arbeit hat sich verzögert, aber das fertige Stück entfaltet bereits seine Wirkung.

Reparaturen, aber Ende der Arbeiten zur Begrenzung der atmosphärischen Emissionen stehen bei Kronospan an

14. Juli: Entdecken Sie die schönsten Bilder der Feierlichkeiten in Yonne

14. Juli: Entdecken Sie die schönsten Bilder der Feierlichkeiten in Yonne

Mehrere Dutzend Treffen sind für die nächsten Tage in den Departements von Yonne geplant, um des 14. Juli zu gedenken. Seit dem Vortag, Mittwoch, hat sich in Icaunais, ein bisschen überall im Departement, viel Feuerwerk versammelt. Übersicht in Bildern.

Schreiben
reporter.yr@centrerance.com

Senta Esser

"Internetfan. Stolzer Social-Media-Experte. Reiseexperte. Bierliebhaber. Fernsehwissenschaftler. Unheilbar introvertiert."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.