Hilfe für Adenau, Entfeuchter gesucht

Nachdem Deutschland von einer schlimmen Unwetterwelle heimgesucht wurde, begann in Castione della Presolana, einer Städtepartnerschaft mit der deutschen Stadt Adenau, eine Kette der Solidarität. In den letzten Tagen haben wir Platz gemacht für den Antrag des ersten Bürgers Angelo Migliorati, der eine sofortige Rückmeldung erhielt: rund 20.000 Euro gesammelt, bereits an den Rotary Club Adenau geschickt (laut deutscher Gemeinde).

Nun geht es um Hilfegesuche konkret um Technik, die in einem Land nördlich der Alpen nicht zu bekommen ist.

„Der Bürgermeister von Adenau Arnold Hoffmann – erklärt der Bürgermeister von Castione Angelo Migliorati – bat um Hilfe beim Kauf eines Luftentfeuchters. In Deutschland sind sie nicht zu finden. Viele Häuser haben nasse Wände. Je mehr Luftentfeuchter wir finden, desto mehr Familien können in ihre Häuser zurückkehren. Jeder, der ein funktionierendes Thermostat spenden möchte oder beim Kauf eines neuen helfen möchte, ist eingeladen, es direkt zum Hauptsitz des Presolana Volunteer Corps oder zu den Presolana Infopoints zu bringen.

Die Gemeinde Castione hat bereits 15 Luftentfeuchter gekauft. In den nächsten Tagen werden sie von Castione-Freiwilligen an das aus Adenau kommende Personal an die Grenze geschickt, zusammen mit denen, die dank der bisher eingetroffenen Spenden gesammelt werden.



Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.