Genesis G90 will A8, Serie 7 und Klasse S. Kopfhaut

Hyundai präsentiert den brandneuen Genesis G90, der nicht zögert, sich dem Trio deutscher Luxuslimousinen zu stellen. Aber wie will Korea den Audi A8, den BMW 7er und die Mercedes S-Klasse übertreffen?

>> Lesen Sie auch – Audi A8 2022: in Superluxus-Horch-Manier (2022)

Allen voran mit dem Karosseriedesign des Genesis G90, das eine majestätische Silhouette mit der nötigen Muskelkraft und feinen Designdetails vereint. So setzt sich beispielsweise der Doppel-LED-Streifen von der Front bis zur Seitenwand fort. Die abfallende Dachlinie hingegen sorgt für einen Hauch von Sportlichkeit und Eleganz.

In Europa ?

Außerdem wird es eine L-Version des Genesis G90 mit einem um 19 Zentimeter verlängerten Radstand geben. Aber nicht in Europa, denn Luxuslimousinen gehören nicht zu den Speerspitzen der europäischen Premiummarken-Eroberungsstrategie von Hyundai.

>> Lesen Sie auch – Genesis kehrt 2021 nach Europa zurück

Hyundai will zum Genesis G90 nicht viel sagen. Wir akzeptieren keine Bilder des Innenraums, des Armaturenbretts oder der Rücksitze. Es gibt auch keine Informationen über den Antriebsstrang, die Technologie oder die Luxusspezifikationen. Nur eine Frage der Zeit, vielleicht…

2022 Genesis G90 L

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.