Für Bücher entsteht eine neue Zukunft: Expanded Books

was ist das? Erweitertes Buch und was ist ihr Hauptzweck? Das erweiterte Buch ermöglicht in einem speziellen Online-Bereich, der mit dem Buch über einen QR-Code verknüpft ist, den Zugriff auf eine Reihe digitaler Inhalte, die mit dem Buch verbunden sind und als Ausgangspunkt für das Sammeln von Materialien und Informationen angesehen werden können. oder Fragen.

Das können verschiedene online abrufbare Inhalte sein, wie Interviews, Videos, Audiofile-Rezensionen … Das Buch wird dann mit multimedialen Komponenten angereichert und kann auch Anregungen von Lesern erhalten.

Jenseits von Büchern

Um auf die Inhalte zuzugreifen, scannen Sie einfach den QR-Code auf der Rückseite des Buches oder geben Sie die im Buch enthaltene Kurz-URL ein. Die Rolle des Verlegers wird dadurch erweitert: Er kann über die Grenzen des Buches hinausgehen und den Leser bei der Entdeckung neuer Themen begleiten, die mit dem betreffenden Buch in Verbindung stehen.

Extended Book kann auch mit dem ISBN-A-Standard integriert werden, einem ISBN-Agenturservice, mit dem Sie Online-Präsentationsseiten aus den zusätzlichen Inhalten des Buchs erstellen können, auf die über einen QR-Code zugegriffen werden kann.

Schließlich kann die Extended Book-Plattform auch als Marketinginstrument genutzt werden. Verlage können das Verbraucherverhalten verfolgen und verstehen, wie Leser handeln, und auf dieser Grundlage ihre Angebote besser organisieren.

Ein Projekt, das international wird

Viele Verlage haben damit begonnen, Extended Books zu verwenden: Touring Club, Hoepli, SEM, Leone Verde, Sonda, Italo Svevo, Bibliografica, Astragalo und andere. Nach dem großen Interesse der Buchmesse bieten auch die Bologna Children’s Book Fair (BCB Fair) und die London Book Fair die Gelegenheit, die Verhandlungen mit vielen renommierten ausländischen Anbietern fortzusetzen. Extended Book wurde als Projekt für alle Verlage aller Größen und Fachrichtungen geschaffen“, erklärte er Il Giornale della Libreria Mauro Morellini, Entwickler und Projektmanager beim Dienstleistungsunternehmen Bold, war Partner von Argento Vivo.

Auch diese Plattform wurde in Zusammenarbeit mit Meta entwickelt und gewinnt weltweit immer mehr Mitgliedschaften.

Neben der Zusammenarbeit mit der italienischen Agentur ISBN hat dieses Projekt das Interesse von MVB (Deutschland), Kunstantajat (Finnland), ABK (Bulgarien), EST (Estland), SCKN (Tschechische Republik) und EPA (Vereinigte Arabische Emirate) geweckt. .fügte Herr Morellini hinzu. „Aber auch mit wichtigen Verlagen im angelsächsischen Raum, wie Thames & Hudson und PAN Macmillan, sind wir in Kontakt. Extended Book ist eine eingetragene Marke für ganz Europa und wird sukzessive in weiteren Ländern verwendet, was den Lesern einen hohen Wiedererkennungswert sichert.»

Bildnachweis: Smart Visuals/Unsplash

Rafael Frei

"Gamer. Organizer. Hingebungsvoller Bier-Ninja. Zertifizierter Social-Media-Experte. Introvertiert. Entdecker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.