fünfter Tag im Freien für Rari Nantes Imperia zu Besuch in Sturla – Sanremonews.it

Am fünften Tag der Serie A2, Gruppe Nord, besucht Rari Nantes Imperia Telemedico Sportiva Sturla.

Der Anpfiff des Spiels findet am Samstag, 11. Dezember, um 15:00 Uhr in der ‚Piscina del Mare‘ in Sori statt; Daher wird das Spiel im Freien gespielt. Weitere Fallstricke für das Auswärtsspiel von Giallorossi. Eine lustige Kuriosität im Zusammenhang mit der gelben und roten Säule: Franco Brioglio. Bevor er zu einem Maßstab für die ligurische Schwimmwelt wurde, machte er eine Karriere als Wasserballspieler in den Reihen der Imperia und sein absolutes Debüt gab er im Alter von nur fünfzehn Jahren direkt an der ‚Piscina del mare‘.

Sturla hat nach einem Heimsieg gegen Brescia Waterpolo immer noch einen Punkt in der Gesamtwertung gegen drei Rari-Männer. Die Schiedsrichter der Sitzung waren Herr Antonio Guarracino und Francesco Romolini, die Delegation wurde Gianfranco Tedeschi anvertraut.

Erster Saisonauftakt für Samuele Barla; Auch Filippo Corio und der junge Luca Bracco und Giacomo Grosso kehrten zurück. Herr Pisano bringt 14 Spieler mit und wird nur beim letzten die Reservierungen für diejenigen abweisen, die auf die Poolebene gehen:
Andrea SOMA‘ (Kapitän); Federico MERANO (Torwart), Giovanni MERANO, Filippo ROCCHI, Samuele BARLA, Davide CESINI, Filippo TARAMASCO, Nicola TARAMASCO, Giacomo LENGUEGLIA, Luca BRACCO, Pietro CIPRIANI, Giacomo GROSSO, Filippo CORIO, Riccardo GANDIN.

CS

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.