erstaunliches Elektroauto mit 600 km Reichweite, hergestellt in China

Der brandneue Lotus Eletre ist ein außergewöhnlicher und fortschrittlicher Hyper-SUV – der erste einer neuen Generation von Elektro-SUVs.

Das Elektroauto Lotus Eletre basiert auf den Grundprinzipien und der DNA der Marke Lotus, die mehr als 70 Jahre Design und Bau von Sportwagen untermauert und sie in ein begehrenswertes neues Lifestyle-Auto für eine neue Generation von Lotus-Kunden verwandelt. Der Eletre nimmt das Herz und die Seele des neuesten Lotus-Sportwagens – des Modells Emir – und die revolutionären aerodynamischen Eigenschaften des vollelektrischen Evija-Hyperautomobils und interpretiert es als Hyper-SUV neu.

Der Lotus Eletre hat Allradantrieb, eine Batteriekapazität von über 100 kWh und eine Leistung von 450 kW. Das 350 kW (800 V) Ladegerät sorgt für eine Reichweite von 400 km in nur 20 Minuten. Die maximale Reichweite des Zielautos nach WLTP beträgt etwa 600 km (ca. 373 Meilen). Das Auto ist außerdem standardmäßig mit einer 22-kW-Wechselstromladung ausgestattet.

Die Technologie umfasst das fortschrittlichste aktive Aerodynamikpaket aller Serien-SUV und intelligente Fahrtechnologien wie das weltweit erste anwendbare Licht- und Reichweitenerkennungssystem (LIDAR). Es bietet auch dynamische Einstiegssequenzen, die jedes Mal, wenn sich der Fahrer dem Auto nähert, einen theatralischen Moment liefern.

Der Eletre ist das erste einer neuen Linie von Premium-Lifestyle-Elektroautos, die in einer hochmodernen Produktionsstätte in Wuhan, China, hergestellt werden. Dieses Auto wurde in Großbritannien geboren, aber weltweit gebaut, in Großbritannien entworfen und von Teams in China, Schweden und Deutschland unterstützt. Das gesamte Außen- und Innendesign wurde von einem internationalen Team geleitet, das im Lotus Tech Creative Center (LTCC) in Warwickshire, England, ansässig ist.

max. Geschwindigkeit 260 km/h, Beschleunigung 0-100 km/h in 3 Sekunden, Länge 5103 mm. Foto: Lotus

Der Lotus Eletre baut auf der brandneuen und äußerst vielseitigen Electric Premium Architecture (EPA) von Lotus auf. Das niedrige Bodendesign bedeutet ein hervorragendes Handling und der EPA lässt sich leicht an Batteriegröße, Motor, Komponentenlayout und intelligente C+ bis E+ Fahrtechnologien anpassen.

Diese Plattform bildet die Grundlage für eine brandneue Palette von Premium-Lifestyle-Elektroautos von Lotus. Angeführt von Eletre werden diese Autos Lotus in eine neue Ära mit höherem Verkaufsvolumen und bedeutenden Einnahmen katapultieren. Der Lotus Eletre ist bereits auf allen Weltmärkten erhältlich, mit Die ersten Lieferungen an Kunden beginnen 2023 in China, Großbritannien und Europa.

Quelle: Pressemitteilung

Rafael Frei

"Gamer. Organizer. Hingebungsvoller Bier-Ninja. Zertifizierter Social-Media-Experte. Introvertiert. Entdecker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.