Ein autonomes Auto erreicht während eines Rennens 278 km/h

Ein selbstfahrendes Auto erreicht während der Indy Autonomous Challenge auf der Consumer Electronics Show (CES) 2022, die vom 5. bis 7. Januar in Las Vegas stattfindet, eine Geschwindigkeit von 278 km/h. Eine neue Errungenschaft, ein Symbol dieses technologischen Fortschritts.

Fahrzeug mit SpitznamenMinerva» Gewinne den Wettbewerb, indem du neue Geschwindigkeitsrekorde aufstellst. Dieses Auto wird vom Team hergestellt Polimove Vertreter der Polytechnischen Universität Mailand (Italien) und Alabama (Vereinigte Staaten von Amerika). Schreiben Sie deshalb Geschichte, indem Sie der erste Champion des Kopf-an-Kopf-Wettbewerbs für autonome Autos während Indy werden automatisch Herausforderung. Dieser Wettbewerb umfasst fünf Autos aus fünf Ländern, die 7 Universitäten auf der ganzen Welt repräsentieren.

Den Geschwindigkeitsrekord für autonome Autos hält jedoch immer noch das britische Startup „Roborace » mit einer Geschwindigkeit von bis zu 281 km/h, eine noch beeindruckendere Leistung, die in aufgeführt ist Guinness Welt Anmerkungen.

AUTONOMISCHE AUTOS: UNBEGRENZTE AMBITIONEN

Durch den Gewinn dieses Rennens Team Italienisch-Amerikanisch a falsch übergab eine Summe von 150.000 Dollar. An zweiter Stelle steht Deutschland TUM Autonom Motorsport die sich den Betrag von 50.000 Dollar teilen müssen.

„Heute, hat die wahre Geburt des autonomen Rennsports. Die wahre Hochgeschwindigkeit war bis an ihre Grenzen getrieben worden. Die Forschung zu autonomen Autos wird von diesem historischen Schritt definitiv profitieren“, erinnert sich Sergio Savaresi, Leiter des Polimove-Teams. Aufgrund dieser großen Konkurrenz für autonome Autos, dieIAK zielt darauf ab, diese Technologie in großem Maßstab zu entwickeln, um den Motorsport sowie kommerzielle Transportmittel voranzubringen.

Außerdem, DAS 2022 ist wohl ein echter Erfolg, denn die Ausgabe 2021 kann nur virtuell stattfinden. In diesem Jahr konnten sich Marken auf der größten Tech-Messe präsentieren, obwohl sich einige entschieden haben, zu bleiben weit mit der Bedrohung durch die Omicron-Variante, die in den Vereinigten Staaten immer noch sehr ernst ist. Trotz der mit dieser Pandemie verbundenen Enttäuschung wurden eine Reihe wichtiger Ankündigungen für zukunftsweisende Technologien gemacht, und insbesondere die Automobilindustrie ist dankbar für die hervorragende Lieferung vonIAK, hat diese Arbeit geprägt.

Rafael Frei

"Gamer. Organizer. Hingebungsvoller Bier-Ninja. Zertifizierter Social-Media-Experte. Introvertiert. Entdecker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.