Ehemaliger BBB Diego Alemão surft am Barra da Tijuca Beach, Rio West Zone – Quem

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Der frühere BB Diego Alemão, Champion der siebten Ausgabe der Reality-Show Globo, wird am Mittwoch (23.) beim Surfen am Praia da Barra da Tijuca, der Westzone von Rio de Janeiro, fotografiert. Mit langen Haaren verbrachte der 41-jährige Mann aus São Paulo, der in der Hauptstadt Rio de Janeiro lebt, mehrere Stunden dort, wo er sich auch an einem Stand entspannte.

Derzeit baut Alemão Wohnungen und investiert in die Finanzmärkte. Der ehemalige Bruder lebt in einer Wohnung vor dem Strand von Barra und ist Nachbar seiner Eltern. max e Mirnadie in der gleichen Nachbarschaft wohnen.

Er hat kürzlich direkt nach dem Finale der Reality-Show über seine finanzielle Situation gesprochen. Damals steckte er R$ 1 Million ein, nachdem er mehr als 91 % der öffentlichen Stimmen erhalten hatte. „Ich habe eine Million mit der Show verdient […] Dann, 15 Tage später, bekam ich einen Anruf und ich bekam zwei, drei Monate später bekam ich drei. Es gibt Tage, an denen ich 20,25.000 Reais dafür verdiene, dass ich zwei Stunden mit Lächeln verbringe, aber ich mache vier, fünf Zustände an einem Tag“, sagte er in einem Interview im Programm. Abend, von SBT. Er kommentierte auch seine aktuelle Situation: „Ich habe eine Instabilität in Bezug auf den finanziellen Teil, in Bezug auf die Garantien meiner Familie“.

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemão beim Surfen am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemã am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Diego Alemã am Praia da Barra (Foto: Fabricio Pioyani/AgNews)

Anke Krämer

"Freundlicher Leser. Kann mit Boxhandschuhen nicht tippen. Lebenslanger Bierguru. Allgemeiner Fernsehfanatiker. Preisgekrönter Organisator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.