Dieses neue Buch enthält 12 Umava-Geschichten in Comics

Lizenz Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverbreitung ist nur mit Zustimmung des Urhebers möglich

Das neue Buch Geschichten aus umava in Comics bringt die Geschichte der Siedlung umava und des tschechisch-deutschen Zusammenlebens, die Geschichte des Schwarzenbergkanals, der Borkenkäferkatastrophe, der Moldau, der Nationalparks und des berühmten umavan. In 12 Comicgeschichten versuche er, Kindern die Meilensteine ​​der Gegend auf ansprechende und verständliche Weise nahe zu bringen, sagte Themen- und Textteilautor Radek Drahný bei der Buchtaufe.

„Bei unseren Verlagen haben wir schon lange erkannt, dass Kinder keine guten Chancen haben, regionale Geschichte zu lernen. Sie kennen 1492, 1621. Sie wissen, was am anderen Ende der Welt passiert, aber sie wissen nicht, was passiert auf der anderen Seite des Planeten. Das Tal, in dem sie leben. “, erklärt den Grund für die Entstehung des Buches von Drahný. Der Autor hat sich entschieden, die Geschichte in Comicform zu verarbeiten, wo Kinder näher sind als umfangreiche geschriebene Texte.“ Kinder lesen heute nicht mehr viel, sie schauen auf Tablets, Handys und Computer und lassen sich lange Regionalberichte vorlesen. Nur wenige wissen, dass sie funktionieren, sie helfen, Leser dazu zu bringen, sich für das Thema zu interessieren und vielleicht mehr zu lernen. welche Details sind in den Comics. interessant“, sagte er.

Bei der Themenwahl konzentriert sich der Autor auf die historische Besiedlung und Besiedlung von Gabreta, wie die Kelten den Böhmerwald nannten, auf das Leben an der mittelalterlichen Goldhandelsstraße und auf das Zusammenleben von Tschechen und Deutschen sowie auf die Nachkriegsereignisse im Umava. Es gibt auch eine Geschichte über den Schriftsteller Karel Klostermann mit dem Spitznamen Dichter Umava und über eine der Figuren seiner Romane – den Riesen Umava und den starken Mann namens Rankl Sepp. Die Leser erfahren auch etwas über den legendären König Umava, der nach dem kommunistischen Putsch 1948 Flüchtlinge über die tschechisch-deutsche Grenze brachte.

„Es ist eine wunderbare Geschichte, dass Kinder, wenn sie nicht richtig vermittelt werden, sich zurechtfinden, vielleicht im mittleren Alter oder gar nicht. Wir wollten zeigen, dass wir nicht nur Kolumbus oder Ludwig XIV. hatten, sondern auch sie. haben eine sehr starke tschechische Geschichte und eine sehr starke tschechische Persönlichkeit, die das Leben in ihrer Region beeinflusst, aber oft darüber hinausgeht“, fügt Drahný hinzu. Dieses Buch wurde mit Hilfe von Historikern und umava-Mitarbeitern aus den tschechischen und bayerischen Nationalparks erstellt. Giant Mountains hat bereits eine ähnliche Comic-Geschichte und wird auch für Eagle Mountains vorbereitet.


Anzeige


Reinhilde Otto

„Allgemeiner Bier-Ninja. Internet-Wissenschaftler. Hipster-freundlicher Web-Junkie. Stolzer Leser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.