Die Zukunft des Euro Kurzy.cz

Die Europäische Union wurde gegründet, um Wohlstand, Sicherheit und gegenseitige Zusammenarbeit zwischen den Ländern der Region zu gewährleisten. Viele Jahre lang war es möglich, all diese edlen Aufgaben zu erfüllen, aber heute sehen wir, dass sich die Situation verschlechtert. Nicht nur eines ihrer wichtigsten Mitglieder, das Vereinigte Königreich, verlässt die Union, auch die Coronavirus-Pandemie und nicht zuletzt die Wölfe, die sich derzeit in der Nähe der EU-Grenzen tummeln, haben erhebliche Auswirkungen. Die Union wird nicht nur stagnieren, sondern auch mit einer massiven Inflation und insbesondere mit einem Wertverlust des Euro konfrontiert sein.

Euro auf Platz zwei

Eine der beliebtesten Währungen für den Devisenhandel ist der Euro, die am meisten gehandelte Währung nach dem US-Dollar. Der Euro hat Tradition und wird in den meisten europäischen Ländern anerkannt, außerdem befinden sich aufgrund der Wechselkursstabilisierung zwei afrikanische Länder darauf. Der Euro ist für viele Händler attraktiv. In der Vergangenheit haben wir gesehen, dass politische Ereignisse in der Eurozone zu einem hohen Handelsvolumen in Euro geführt haben. Dies gilt insbesondere für Länder, die bis zur Einführung des Euro einen dramatischen Rückgang der lokalen Zinsen erlebt haben, wie Griechenland oder Italien.

Die Einführung einer einheitlichen Währung hat den europäischen Ländern eine Reihe von Vorteilen gebracht, der Handel wurde optimiert, und mit derselben Währung wurden die Risiken grenzüberschreitender Investitionen und neuen Kapitals eliminiert, was das Wirtschaftsniveau erhöht. Dank des Euro können zum Beispiel Investoren aus Deutschland und den Niederlanden ihre Jahreszinsen nutzen und ohne Währungsrisiko Finanzkapital an Unternehmen in Euro-Ländern verleihen.

Kommen wir zur Parität

Heute befand er sich in einer anderen Situation. Viele haben sich gefragt, wohin meine Noten gehen, da die ganze Region in einer misslichen Lage ist. Mit militärischen Auseinandersetzungen steigt die Bedrohung durch Energieversorgung und Inflation. Heute verschwindet Europa und die Menschen mit den niedrigsten Einkommen stehen am Rande der Armut. Natürlich wirkt sich diese Situation auch auf den Wert des Euro aus, in Europa droht eine Stagflation und Experten streiten über die Entwicklung der Währung. Laut der neuen Pulse MLIV-Umfrage wird der Wert des Euro auf dem Dollarniveau landen. Und 60 % der Befragten gaben an, dass der Euro in eine Paritätsphase eintreten würde, wobei die meisten der mehr als 400 Teilnehmer an der Umfrage schätzten, dass der Euro 1,15 USD wert sein würde. Heute handeln der Euro und der Dollar um 1,07[1].


Die Entwicklung des EUR/USD-Wechselkurses in den letzten 5 Jahren. (Quelle: Investitionen)

Unsichere Zukunft

Es gibt große Fragen zum Euroraum. Hohe Inflation, steigende Preise und nachlassendes Wirtschaftswachstum könnten sich in diesem Jahr negativ auf die europäische Währung auswirken. Das Wirtschaftswachstum in der EU betrug im ersten Quartal nur 0,2 %, die Produktion in den Fabriken und die Auftragseingänge gingen zurück, die Unternehmen sahen sich mit hohen Kosten konfrontiert und ihre Türen fielen. Der Euro bleibt bisher schwach, da die Inflation in der Eurozone ein Rekordhoch erreicht hat und Druck auf die Europäische Zentralbank zu spüren ist. Es versucht, die Rezession zu bekämpfen, und wird im Laufe des Jahres 2022 langsam und zunehmend auf einem Weg sehr hoher Preise sein. Mal sehen, ob sich der Preisanstieg kurzfristig zumindest verlangsamen wird, obwohl es derzeit unwahrscheinlich ist.

Von Luca rsk, Analyst bei ProfitLevel

Lucia rska

Er ist Mitbegründer der Mafinn-Website, auf der er sich inhaltlich der Aufklärung von Laien im Bereich verschiedener Anlageformen widmet. So wie es aussieht, kann das Investieren klar, verständlich und für jeden zugänglich sein, Sie wissen, wie es geht. Dies ist einer der Gründe, warum er sich entschieden hat, seine Karriere an den Finanzmärkten als ProfitLevel-Analyst zu nutzen. Als Lead-Brokerage-Analyst ProfitLevel geht er näher auf dieses Thema ein. Parallel dazu schreibt er weiterhin Fachtexte zu den Kapitalmärkten auf Kupfer und auf Blogs.


Gewinnquote

ProfitLevel bietet Kunden weltweit umfassende Anlagedienstleistungen. Über eine professionelle Plattform haben sie die Möglichkeit, Forex, Rohstoffe, Aktien und Indizes zu handeln. Sie verwenden am häufigsten kommerzielle CFD-Kontrakte, die dem Preis des zugrunde liegenden Vermögenswerts sehr nahe kommen. Die einfache und raffinierte Benutzeroberfläche ist für jeden geeignet, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.

Vce na https://profitlevel.com/.

Reinhilde Otto

„Allgemeiner Bier-Ninja. Internet-Wissenschaftler. Hipster-freundlicher Web-Junkie. Stolzer Leser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.