Die Polizei nimmt alle am Tod eines Deutschen in Tabuba in Caucaia Beteiligten fest

Die Zivil- und Militärpolizei von Ceará schloss am Freitag, den 13., die Verhaftung aller Personen ab, die an dem Tod eines 74-jährigen Deutschen beteiligt waren, der sich am 25. April an der Küste von Tabuba, Caucaia (Metropolregion Fortaleza), ereignete.

Nach Angaben des Ceará-Sekretariats für öffentliche Sicherheit und soziale Verteidigung (SSPDS) wurden ein 19-jähriges Mädchen und drei Teenager im Alter zwischen 15 und 17 Jahren festgenommen. Sie wurden des Diebstahls (Raub mit anschließendem Tod) und ähnlicher Taten desselben Verbrechens beschuldigt.

Der junge Erwachsene wurde als Regilene Filomeno dos Santos identifiziert. Er wurde vom 31. Polizeibezirk des Diebstahls, der Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung und der Korruption von Minderjährigen angeklagt. Gegen ihn wurde am vergangenen Montag, den 9., Haftbefehl erlassen.Die drei Jugendlichen wurden am Freitag, den 13. festgenommen.

Abonnieren Sie POVO+

Erhalten Sie Zugriff auf alle exklusiven Inhalte, Kolumnisten, unbegrenzten Zugriff und Rabatte in Geschäften, Apotheken und mehr.

Schild

Nach polizeilichen Ermittlungen hatte der Mann ein Date mit Regilene und einem Teenager vereinbart. Während der Begegnung betraten zwei weitere Verdächtige das Grundstück und töteten zusammen mit den Frauen den alten Mann mit einem scharfen Gegenstand.

Mit der Festnahme sind alle Beteiligten bereits in den Händen der Justiz.

Das Verbrechen ereignete sich in den frühen Morgenstunden des 25. April, aber die Leiche des Opfers wurde erst am 27. desselben Monats in seiner Wohnung gefunden.

Nach der formellen Identifizierung und der Erstellung des forensischen Gutachtens wurde die Leiche des Mannes von seinen Familienangehörigen zurück in sein Herkunftsland Deutschland gebracht.

Fragen, Kritik und Anregungen? Rede mit uns

Anke Krämer

"Freundlicher Leser. Kann mit Boxhandschuhen nicht tippen. Lebenslanger Bierguru. Allgemeiner Fernsehfanatiker. Preisgekrönter Organisator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.