Die Maturaprüfung beginnt. Polnisch heute

Foto von G. Heluszka (Archiv)

In diesem Jahr werden fast 290.000 Menschen in Polen die Reifeprüfung ablegen. Abiturienten müssen drei Fächer in der Grundstufe (Polnisch, Mathematik und moderne Fremdsprachen) sowie ein Fach in der Oberstufe (vom 9. bis 20. Mai) belegen.

Wie in den Vorjahren wird es keine obligatorische mündliche Passage geben. Es kann jedoch von Personen abgelegt werden, die die Ergebnisse dieses Prüfungsabschnitts benötigen, wenn sie sich an Universitäten im Ausland bewerben.

Die schriftliche Prüfung Polnisch beginnt heute (4. Mai 2022) um 9:00 Uhr und dauert 170 Minuten. Am Donnerstag messen sich die Abiturienten mit Mathematik, am Freitag mit einer lebenden Fremdsprache nach Wahl (9.00 Uhr Englisch oder 14.00 Uhr Sprachen: Deutsch, Französisch, Spanisch, Russisch und Italienisch).

Um die High School zu absolvieren, muss ein Student im Aufbaustudium mindestens 30 Prozentpunkte bei der obligatorischen Prüfung erreichen. Wer die Prüfung im Mai aus gesundheitlichen Gründen oder Umständen nicht ablegen kann, kann dies in zusätzlichen Sitzungen nachholen. Es ist für den 1. bis 15. Juni geplant. Die Wiederholungsprüfung – für diejenigen, die eine der schriftlichen Pflichtveranstaltungen nicht bestehen – findet derweil am 23. August statt.

Eckehard Beitel

"Unverschämter Zombie-Liebhaber. Freiberuflicher Social-Media-Experte. Böser Organisator. Unheilbarer Autor. Hardcore-Kaffeeliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.