Die ersten beiden Rennen gewannen die tschechischen Vierbeiner nicht, es war immer noch der 22. Deutschland führt

Der Grund dafür ist, dass die tschechischen Vierradfahrer von Dominik Dvořák im ersten Rennen ein weniger erfolgreiches Rennen voller Fehler hinlegten, was sie auf den 23. Platz brachte. Auch im zweiten Rennen vermied er keine Fehler, konnte sich aber mit einer 21. schnellsten Zeit noch etwas verbessern. Die Zufriedenheit des tschechischen Vierbeiners war jedoch nach Erreichen der Ziellinie unbestreitbar.

In der Tabelle der Tschechischen Republik verloren die Tschechen nach der Halbzeit gegen den zwanzigsten Brasilianer Edson Luques Bindilatti. Die Platzierung auf dem zwanzigsten Rang ist für die Teilnehmer wichtig, da dies ihre Teilnahme am abschließenden vierten Rennen garantiert. Dvořák wollte nach dem dritten Rennen offensichtlich nicht ins Ziel kommen, da er bei den letzten Olympischen Spielen in Pjöngjang einen Vier-Punkte-Flop wiederholen würde.

Die Ergebnisse sprechen für sich, das haben wir uns definitiv nicht vorgestellt und gewünscht. Es tut mir leid. Die zweite Fahrt ist etwas besser, aber die dreizehn (Kehre) hier ist böse. Das ist eine Enttäuschung. Ich habe einen Verwaltungsfehler gemacht. Die Flugbahn ist schneller, sie gehen eine Sekunde schneller nach oben als im Training. Das Verhalten ist etwas anders und der Ein- und Ausgang sind etwas anders. Das bin nur ich“, sagte Dvořák, der Fünfzehnte dieser Doppeltrommel, für das Tschechische Fernsehen. Wir wollen mindestens eine vierte Runde machen. Wir drei hinten müssen starten und dann sehen wir, was wir damit machen können“, ergänzte Anschieber Jan Indelář.

Renntechnisch war es bisher ein ausgeglichenes Duell zwischen den deutschen Kontrahenten des Olympiasiegers aus Pjöngjang, Friedrich und Locher, wobei Locher nach dem ersten Durchgang in Führung ging, Friedrich ihn nach dem zweiten aber nur um drei Hundertstel überholte . Dritter ist Justin Kripps aus Kanada mit 38 Niederlagen.

Herren-Viererlauf (2 von 4) Olympische Spiele: Peking 1. Německo (Friedrich, Margis, Bauer, Schüller) 1:57,00 (58,29+58,71), 2. Nmecko (Lochner, Bauer, Weber, Rasp) -0,03 (58,13+58, 90), 3. Kanada (Kripps, Sommer , Felsen, Coakwell) -0,38 (58,38+59,00), … 22. CR (Dvořák, indelář, Nosek, Záleský) -2,51 (59,71 + 59,80)

Astor Kraus

"Analyst. Gamer. Freundlicher Entdecker. Unheilbarer Fernsehliebhaber. Twitter-Liebhaber. Social-Media-Wissenschaftler. Amateur-Web-Freak. Stolzer Zombie-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.