Deutschland unterbricht die Satellitenübertragung des russischen Senders RT in deutscher Sprache

Deutschland hat Störungen bei der Satellitenübertragung des deutschen Fernsehsenders Russia Today (RT) erhalten, da diese Nachrichtenagentur keine gesetzliche Erlaubnis dazu hat, teilte die deutsche Medienaufsichtsbehörde am Mittwoch mit.

Die Landesanstalt für Medien Berlin-Brandenburg (MABB) teilte in einer Erklärung mit, sie habe beim europäischen Satellitenbetreiber Eutelsat eine Beschwerde gegen die deutschsprachige RT-Sendung eingereicht, die aus Serbien ausgestrahlt wurde.

Aus diesem Grund „hat Eutelsat die Ausstrahlung des Programms ‚RT DE‘ über Satellit am 22. Dezember 2021 eingestellt“, erklärte die Regulierungsbehörde.

Die Suspendierung könnte die ohnehin schon angespannten Beziehungen zwischen Berlin und Moskau weiter belasten, die in den letzten Tagen wegen eines Mordprozesses in Deutschland zur gegenseitigen Ausweisung von Diplomaten geführt haben.

RT gilt als Teil der internationalen Propagandabemühungen des Kremls und begann am 16. Dezember mit der Ausstrahlung in deutscher Sprache über Satellit.

Für diese Kette sei jedoch „kein Antrag auf eine Übertragungslizenz beantragt oder von der MABB erteilt worden“, heißt es in der Erklärung.

Zu Beginn hatte RT deutlich gemacht, dass es dank einer serbischen Lizenz sendet, und dies gilt gemäß der Europäischen Konvention für grenzüberschreitendes Fernsehen (CETT) auch in Deutschland.

Auch das RT-Netz beantragte im vergangenen Juni in Luxemburg eine Satellitenübertragungserlaubnis, um deutsches Recht zu umgehen, aber „Luxemburg lehnte sie auf der Grundlage des Rechtsstaats der Bundesrepublik Deutschland ab“, heißt es in dem Text.

Am 16. Dezember, dem Tag seines Starts, sperrte das Videonetzwerk YouTube den deutschen RT-Account wegen Verstoßes gegen seine Nutzungsbedingungen. Der russische Nachrichtensender in deutscher Sprache ist jedoch weiterhin auf seiner Website sichtbar.

Am Dienstag forderte der russische Präsident Wladimir Putin ein Ende der „Diskriminierung“, unter der RT leidet.

smk/ilp/age/en

Anke Krämer

"Freundlicher Leser. Kann mit Boxhandschuhen nicht tippen. Lebenslanger Bierguru. Allgemeiner Fernsehfanatiker. Preisgekrönter Organisator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.