Deutschland könnte dieses Jahr aufhören, Öl aus Russland zu kaufen. Schwieriger sei es beim Gas, sagt Minister




CTK

Aktualisiert 25. 3. 2022 11:51

Deutschland könnte bis zum Herbst seine Abhängigkeit von russischer Kohle und möglicherweise bis Ende des Jahres von russischem Öl lösen. Bis Mitte 2024 könnte das Land unabhängig von russischem Gas sein. Das teilte Deutschlands Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck am Freitag mit.

Deutsch Nach der russischen Invasion beschloss es, seine Energiesicherheit zu stärken, die nun von der Versorgung mit Energierohstoffen abhängt Russland. Allerdings hat Habeck in den vergangenen Tagen immer wieder davor gewarnt, dass eine schnelle Trennung nicht möglich sei.

Der schnellste Schritt wäre laut Habeck eine Abkehr von der russischen Kohle, wo er erwartet, dass die Abhängigkeit von Russland in wenigen Wochen von 50 auf 25 Prozent sinken wird. „Es ist möglich, im Herbst die Unabhängigkeit von russischer Kohle zu erlangen“, sagte er.

Habeck sagte, Deutschland mache große Fortschritte bei der Stärkung der Energiesicherheit und werde seine Abhängigkeit von russischem Öl bis Mitte dieses Jahres halbieren. Ende des Jahres will er versuchen, nahezu unabhängig zu sein.

Am problematischsten sei laut Habeck die Reduzierung der Importe von russischem Gas, auf das das Land zudem als Rohstoff für die Energiewende hin zu nachwachsenden Rohstoffen und eine CO2-freie Wirtschaft setze. Trotzdem könnte die Abhängigkeit von russischen Importen bis Mitte 2024 beseitigt werden.

Der Minister sagte, es sei notwendig, den Bau von Solar- und Windkraftwerken zu beschleunigen, den Stromverbrauch zu senken, die Importe zu diversifizieren und so schnell wie möglich auf die Nutzung von Wasserstoffenergie umzusteigen.

Nach Angaben des Ministeriums liegt der Anteil der russischen Gaslieferungen nach Deutschland derzeit bei 55 Prozent, bei Kohle bei 50 Prozent und bei Öl bei 35 Prozent. In einem kürzlichen Interview mit dem Deutschlandfunk sagte Habeck, es sei dumm, dass Deutschland eine so starke Abhängigkeit von Erdgaslieferungen aus Russland entwickelt habe.

Astor Kraus

"Analyst. Gamer. Freundlicher Entdecker. Unheilbarer Fernsehliebhaber. Twitter-Liebhaber. Social-Media-Wissenschaftler. Amateur-Web-Freak. Stolzer Zombie-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.