Deutschland hat seine Chance vertan. Das ist die Wertung des Nationenpreises im Springen

Die Organisatoren des Wettkampfs in Planica kündigten sensationell an, dass der Weltrekord in diesem Jahr am Samstag um 10:15 Uhr gebrochen wird. Slowenien ist besessen davon, den Titel zurückzugewinnen, nachdem Johann Remen Evensen 2011 in Vikersund 243 Meter gesprungen ist. Am Ende wurde der Weltrekord nicht gebrochen, aber wir haben beim abschließenden Mannschaftswettkampf in Planica einen schönen und weiten Sprung gesehen. Und natürlich präsentieren sich die Gastgeber in Perfektion.

Schau das Video
Schlüsselgespräche für die Zukunft des polnischen Skispringens. PZN bestätigen

Show des slowenischen Volkes im Mannschaftswettbewerb. Sie nähern sich Österreich

Slowenien präsentierte sich am Ende der Saison in der Riesenschanze in guter Form. Ziga Jelar und Timi Zajc liegen im Kampf um die kleine Kristallkugel auf den ersten beiden Plätzen, außerdem verkürzte das slowenische Team die Niederlage gegen Österreich im Gesamtklassement des Nationenpreises. Beim Team vom Samstag war es nicht anders, wo Slowenien Norwegen und Österreich besiegte und den Rückstand auf den Tabellenführer auf 194 Punkte reduzierte.

Die alte polnische Nationalmannschaft wurde in der ersten Serie Dritter, während die polnische Mannschaft dann auf den vierten Platz zurückfiel, knapp hinter Österreich. Am Ende verpasste das weiterhin von Michal Dolezal geführte Team im Mannschaftswettbewerb das erste Weltcup-Podium in dieser Saison und wurde am Ende Vierter mit 78,9 Punkten Rückstand auf Slowenien.

Überraschend war, dass Deutschland nur Fünfter wurde, da Constantin Schmid und Markus Eisenbichler in der ersten Halbzeit schwache Sprünge verzeichneten. Damit verpasste Deutschland den zweiten Platz in der Gesamtwertung des All Nations Cup und alles wird zwischen Österreich und Slowenien entschieden.

Country Cup Einstufung nach Mannschaftswettkampf in Planica:

  • 1. Österreich – 5694 Punkte
  • 2. Slowenien – 5500 Punkte (-194)
  • 3. Deutschland – 5339 Punkte (-355)
  • 4. Norwegen – 5222 Punkte (-472)
  • 5. Japan – 3958 Punkte (-1736)
  • 6. Polen – 2252 Punkte (-3442)
  • 7. Schweiz – 874 Punkte (-4820)
  • 8. Russland – 684 Punkte (-5010)
  • 9. Finnland – 447 Punkte (-5247)
  • 10. Tschechische Republik – 54 Punkte (-5640)
  • 11. Kasachstan – 50 Punkte (-5644)
    Frankreich – 50 Punkte (-5644)
  • 13. Kanada – 40 Punkte (-5654)
  • 14. Bulgarien – 35 Punkte (-5659)
  • 15. Estland – 30 Punkte (-5664)
  • 16. US – 20 Uhr (-5686)
  • 17. Italien – 6 Punkte (-5688)
  • 18. Türkei – 2 Punkte (-5692)

Astor Kraus

"Analyst. Gamer. Freundlicher Entdecker. Unheilbarer Fernsehliebhaber. Twitter-Liebhaber. Social-Media-Wissenschaftler. Amateur-Web-Freak. Stolzer Zombie-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.