Deutschland führt Grenzkontrollen wieder ein. Vorübergehend, aber für lange Zeit – Wprost

Am Freitag, 10. Juni, gab es Informationen über die Wiederherstellung der Kontrolle an Deutschlands Binnengrenzen. Ein Kommunique zu diesem Thema wurde auch vom polnischen Grenzschutz herausgegeben.

„Die deutsche Seite teilt mit, dass vom 13. Juni bis 3. Juli dieses Jahres vorübergehend wieder Grenzkontrollen an den deutschen Binnengrenzen eingeführt werden. Dies steht im Zusammenhang mit dem G7-Gipfel in Bayern“, heißt es in der SG-Mitteilung.

„In dieser Zeit können Reisende beim Überqueren der deutschen Land-, Luft- und Seegrenzen kontrolliert werden. Wir empfehlen, Dokumente zu haben, die Identität und Staatsbürgerschaft bestätigen“, fügte der polnische Grenzschutz hinzu.

Ukraine beim G7-Gipfel

In diesem Jahr wird die Ukraine beim G7-Gipfel auftreten. Es wird jedoch keine Delegation aus Russland geben. Während des Treffens der Staats- und Regierungschefs der G7 im Mai, an dem Präsident Wolodymyr Selenskyj teilnahm, wurden auch Pläne für das nächste Treffen vereinbart. Es wurde beschlossen, das Vorgehen gegen russische Banken und die Bemühungen zur Unabhängigkeit von russischer Energie, insbesondere von Ölimporten, fortzusetzen.

Während des G7-Treffens im Mai wurde Russland außerdem aufgefordert, seine Blockade ukrainischer Häfen zu beenden, die den Verkauf ukrainischen Getreides unmöglich macht und zu einer weltweiten Hungerkrise führen könnte. Vor einem Monat bedankte sich Wolodymyr Selenskyj für seine Unterstützung, und der Leiter des ukrainischen Außenministeriums forderte die Enteignung russischer Vermögenswerte und deren Transfer in die Ukraine für den Wiederaufbau des Landes nach dem Krieg.


Lesen Sie auch:
Plenarsitzung des Neun-Gipfels von Bukarest. Wichtige Worte von Andrzej Duda

Eckehard Beitel

"Unverschämter Zombie-Liebhaber. Freiberuflicher Social-Media-Experte. Böser Organisator. Unheilbarer Autor. Hardcore-Kaffeeliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.