Deutsche Gewerkschaft erklärt, was ohne russische Energie passieren würde – Reuters

Ganze Industrien werden fast sofort geschlossen, haben Gruppen gewarnt

In Deutschland werden Schlüsselindustrien wie Stahl, Chemie und Papier innerhalb von Wochen geschlossen, wenn es ohne Gas, Öl und Kohle aus Russland bleibt, sagte die wichtigste Industriegewerkschaft des Landes.

Die Gewerkschaftsführer IG Metall, IGBCE und IG Bau hielten am Dienstag eine gemeinsame Pressekonferenz in Berlin ab, um vor den möglichen Auswirkungen der Bemühungen der Bundesregierung zu warnen, die Abhängigkeit von russischer Energie als Reaktion auf den anhaltenden Konflikt in der Ukraine zu verringern.

„Eine Explosion der Energiepreise, vor allem aber ein mögliches Gasembargo, wird energieintensive Industrien – die Mutter des Industrienetzes – hart treffen“, fügte er hinzu. Darauf weist Michael Vassiliadis, Präsident der deutschen Chemiegewerkschaft IGBCE, hin.

„Die Folgen sind nicht nur Kurzarbeit und Arbeitsplatzverluste, sondern auch der rapide Zusammenbruch industrieller Produktionsketten in Europa – mit globalen Folgen“, er fügte hinzu.

Weiterlesen

Macron entscheidet über Rubelgaszahlung an Putin – Medien

Ein Importstopp für russisches Gas, Öl und Kohle würde die 3,4 Millionen Beschäftigten der deutschen Bauindustrie gefährden, da die Branche ausschließlich auf Kalk und Zement angewiesen sei, deren Herstellung viel Energie brauche, sagte IG-Chef Robert Feiger Bauarbeitergewerkschaft BAU, geben Sie ein Beispiel. “ Die Bundesregierung muss alles tun, um die Energieversorgung trotz der aktuellen Krisensituation sicherzustellen.“ er bestand darauf.

Auch sein Kollege von der IG Metall, Jörg Hofmann, sprach über die Gefahren, die durch Störungen industrieller Produktionslinien entstehen „Es ist sehr wichtig für den Wirtschaftsstandort Europa. » Er forderte die Bundesregierung auf, Unternehmen zu unterstützen und Arbeitnehmer im Falle von Produktionskürzungen zu schützen „Zu hohe Energiekosten. »

Russlands Präsident Wladimir Putin ordnet Gaszahlungen an „aggressiv“ Ländern, einschließlich der Europäischen Union, die ab dem 31. März nur noch in russischen Rubel durchgeführt werden.

Weiterlesen

EU lehnt Rubingas-Anfrage aus Moskau ab

Moskau sagt, es könne sich nicht mehr auf Dollar und Euro verlassen, nachdem seine Zentralbankreserven im Westen im Rahmen drakonischer Sanktionen gegen militärische Aktivitäten in der Ukraine eingefroren wurden.

Die Europäische Union und die G7 haben die neuen Regeln bisher abgelehnt, wobei der Kreml am Dienstag warnte, dass Russland kein Gas nach Europa liefern werde. “ Kostenlos. „

Deutschland, die größte Volkswirtschaft der EU, bezieht mehr als die Hälfte seiner fossilen Brennstoffe aus Russland. Der Wirtschaftsminister des Landes, Robert Habeck, sagte zuvor, dass Berlin in der Lage sein werde, seine Abhängigkeit von russischem Öl und Kohle bis Ende 2022 zu verringern, aber die Freigabe von Gas werde nicht so einfach sein.

Laut Habeck sollen mindestens zwei LNG-Terminals gebaut werden, um die Abhängigkeit Deutschlands davon zu verringern. Berlin plant, sich an Katar und die Vereinigten Staaten zu wenden, um russisches Gas auszugleichen, obwohl dies die teurere Option ist.

Reinhilde Otto

„Allgemeiner Bier-Ninja. Internet-Wissenschaftler. Hipster-freundlicher Web-Junkie. Stolzer Leser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.