Der moderne tschechische Fünfkampf mag die Möglichkeit des Endes der Strecke nicht. Aber der Druck ist stark, sagt der Trainer – T Sport – Tschechisches Fernsehen

Hassnachrichten für alle Schauspieler, Trainer von Olympia abgezogen und riesige Kritik. Der moderne Fünfkampf bei den Olympischen Spielen in Tokio stand im Mittelpunkt, aber nicht aus den Gründen, die die Vertreter wollten. Und es war der Fall der Pferdepflege, der eine wesentliche Änderung einleitete, die kurz vor der Zustimmung stand.

Als eine der Disziplinen haben die Teilnehmer keinen Pfad mehr, um eines der Pferde zu zeichnen, die sie vor dem Rennen reiten werden. Stattdessen passieren sie die Hindernisse. Doch das gefiel einigen Konkurrenten nicht, und auch die Tschechen wehrten sich vehement dagegen.

„Der Druck der Internationalen Fünfkampfunion und des Internationalen Olympischen Komitees und insbesondere des Organisationskomitees der Olympischen Spiele in Los Angeles ist so stark, dass ich befürchte, dass diese Änderung eintreten wird“, sagte Nationalmannschaftstrainer Jakub Kučera.

Über die Zukunft von Parkour als moderne Fünfkampfdisziplin entscheidet sich im November der internationale Verbandskongress. „Was wir tun können, ist, unsere Ansichten zu den vorgeschlagenen Änderungen zu äußern und irgendwie im Kongress abzustimmen“, sagte er.

Auch Veronica Novotná, die nach sechzehn Jahren als erste Tschechin bei einem Weltcuprennen auf dem Podium steht, mag das Potenzial für revolutionäre Veränderungen nicht. Er belegte den zweiten Platz im Unternehmen in Bulgarien.

„Disziplin gibt ihm eine ganz andere Dimension und ich denke, es spricht das Publikum an. Es ist eine Schande“, sagte er und fügte hinzu, dass er sich immer noch über seinen jüngsten großen Erfolg freue. „Ich freue mich, dass der Fünfkampf wieder ganz oben steht“, fügte er hinzu.

Auch Trainer Kučera freute sich über die Vorwürfe. Allerdings macht er sich Sorgen darüber, was nach dem November mit dem modernen Fünfkampf passieren wird. „In Bezug auf die Konkurrenten und die Stärke des tschechischen Teams würde ich mir da keine Sorgen machen, aber es ist natürlich eine Frage, was aus dem modernen Fünfkampf wird“, fügte er hinzu.

Astor Kraus

"Analyst. Gamer. Freundlicher Entdecker. Unheilbarer Fernsehliebhaber. Twitter-Liebhaber. Social-Media-Wissenschaftler. Amateur-Web-Freak. Stolzer Zombie-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.