Der Krieg in der Ukraine steht bevor – Enrique Navarro

Kommen wir zuerst zum Hintergrund. Russland hat die Krim gewaltsam annektiert und bildete im Osten des Landes eine ukrainische Regierung mit prorussischer Mehrheit, die seither bewaffnet ist und den Hass gegen Kiew schürt. In Nicht-Grenzgebieten kam es zu sporadischen Kämpfen, die zu Dutzenden von Toten unter ukrainischen Truppen geführt haben. Putin hat in den letzten Jahren die antirussische Politik der Kiewer Regierung kritisiert und ihr Völkermord vorgeworfen. (Casus Belli)

In den letzten Monaten hat die NATO starke Bewegungen russischer Truppen an der Grenze festgestellt, die auf etwa hunderttausend Menschen geschätzt werden, sowie verstärkte Marine- und Luftmanöver in dem Gebiet und auf der Krim. Nichts ersetzt große Menschenmengen für politischen Druck oder Manöver. Die NATO ist klar, dass Russland wird Ende Januar in die Ukraine einmarschieren. (Alle Kriege beginnen, sich gegen angebliche Aggressionen zu verteidigen, die eine Mobilisierung rechtfertigen)

Auf der anderen Seite stellen die Vereinigten Staaten der Ukraine nicht nur 2,5 Milliarden Dollar Militärhilfe zur Verfügung, sondern verfügen auch über eine unbestimmte Anzahl von Spezialeinheiten im Land. Ausbildung von ukrainischen Soldaten, die nun deutlich besser ausgestattet und ausgerüstet ist als 2014 und mit 250.000 Soldaten. Als zusätzlicher Teil des Problems und für Russland ein unabdingbares Problem, Der ukrainische Präsident hat 2008 der NATO beigetreten, was noch nicht entschieden ist. Russland will die NATO nicht im Mutterleib in einem Territorium sehen, das es als Teil von Mutter Russland betrachtet. (Kampfanzug: Bösewichte sind andere)

Und schließlich Benzin. Russland fertig gebaut Nord Stream 2. Gaspipeline die Gas aus Russland nach Mitteleuropa gebracht hätte, der Ukraine ausgewichen wäre und natürlich ihre Lieferungen aus Ländern außerhalb des sowjetischen Orbits belassen hätte, denen nie vergeben wurde, dass sie die russische Tyrannei verlassen wollten, um die Freiheit zu genießen. Diese Pipeline wird Deutschland mit fast 40 % seines Gasbedarfs versorgen, und ratet mal, wer der Präsident der russischen Pipeline ist? Nordisch 2Nun, der letzte Kanzler der deutschen Sozialdemokraten, Gerhard Schröder. Tatsache ist, dass die Vereinigten Staaten durch den Mund des Präsidenten Biden droht Russland mit Schließung der Gaspipeline, das noch auf eine Verwaltungsentscheidung wartet, die Moskau kurzfristig eine Milliarde Euro kosten wird; obwohl China den Bau einer sibirischen Gaspipeline sicherlich begrüßen würde, die russisches Gas in bedürftige und dicht besiedelte Städte bringen würde. All dies unter der Annahme, dass die neue Bundeskanzlerin an der Seite der USA spielen wird.(Wohnraumtheorie steht immer im Hintergrund)

Die Invasion der Ukraine wäre die erste, unter Berücksichtigung der Kapazitäten beider Länder, eine menschliche Katastrophe mit Zehntausenden Toten; aber diese beiden wären ein Wendepunkt. Wenn der Westen Russland nicht aus der Ukraine heraushält, vor allem andere osteuropäische Länder Polen und das Baltikum werden wie Dominosteine ​​fallen. Wenn wir die Erpressung der „Erwärmung nach Regionen“ akzeptieren, wird Europa nachgeben. (Jeder lange Krieg beginnt mit dem ersten Zug)

Aber Putin hat am meisten gelitten; er konnte den ganzen Westen gegen sich und Afghanistan in der Ukraine finden; die Kosten des Krieges für Russland werden unerschwinglich sein und es wird sicherlich das Ende der Ära Putin sein. Ihr Brief ist riskant, aber wenn die NATO die Ukraine reibungslos unterstützt, wird die Demokratie einen großen Sieg erringen. Aber es gibt keinen Sieg ohne negative Folgen, und darin liegen einige erhebliche Risiken. Wenn Nord Stream 2 abstürzt, werden die Gaspreise, die in den letzten Wochen um 7 % gestiegen sind, weiter auf Werte steigen, die zu Zusammenbruch in Europa wer wird eintreten Inflationsspirale Und im Chaos für sich selbst, wer kann. (Wenn der Tod eines anderen mehr wert ist als Ihr eigener, haben Sie einen strategischen Vorteil)

Wenn Putin endlich seine Männer gegen die Ukraine schickt, wird er einen totalen Krieg nicht vermeiden können; Er wird den Krieg geringer Intensität nicht mehr finden, der ihn dazu veranlasste, seine Position im Osten zu stärken und eine Involution in Kiew zu provozieren, indem er zu einer prorussischen Marionettenregierung zurückkehrte. Russophobie hat sich in der ukrainischen Gesellschaft etabliert und es scheint unmöglich, Konflikte zu vermeiden. Die gewaltsame Annexion der östlichen Republiken oder die Schaffung eines Marionettenstaates wäre kein letzter Ausweg, da Putin weder an Pro-Russland in der Ukraine interessiert noch besorgt ist, sondern über westliche Bedrohung für Russland, und deshalb wird es nicht von selbst aufhören, bis es die gesamte Ukraine erobert. (Hinter dem Aggressorstaat steht ein größenwahnsinniger Anführer)

Russland hat mit seiner Verbreitungspolitik begonnen gefälschte nachrichten und die radikale europäische Linke gegen das ukrainische Regime zu mobilisieren, das sie als Verbündeten des amerikanischen Imperialismus bezeichnet. Daher überrascht es nicht, dass viele europäische Regierungen von den vielen Gründen beeinflusst werden, die die Invasion unterstützen und die Probleme in der Ukraine einfrieren. Spanien wird definitiv zu diesem Block gehören, mit dem theoretischen Vorteil, dass wir nicht von russischem Gas als Energiequelle abhängig sind; Aber hier haben wir eine Schwäche: Algerien, auf das wir angewiesen sind. Algier ist Russlands großer Verbündeter im Mittelmeer und Putin ist dafür verantwortlich, all seine modernsten Arsenale für seine immer potenzielle Konfrontation mit Marokko bereitzustellen, dem treuesten Verbündeten der Vereinigten Staaten und Israels, da er erkennt, dass man sich nicht darauf verlassen kann, dass Europa seine Interessen schützt. (Vor dem Krieg gibt es immer Gründe, eine Aggression zu rechtfertigen und die politische Bewegung, die sie unterstützte, entstand)

Wir haben also bereits den perfekten Sturm, in den wir uns verstrickt befinden und ohne ihn zu wollen oder zu suchen. Wird Deutschlands neue sozialdemokratische Regierung angesichts des Winters in der Lage sein, Gas zu opfern, um die Ukraine zu retten? Ich habe solche Angst davor Europa wird profiliert und die Vereinigten Staaten werden als Retter der Osteuropäer hervorgehen, die Millionen von Toten erlitten haben, um dem Kommunismus zu entkommen, und die in Europa keine Unterkünfte in Berlin und Paris gefunden haben, die sie vor ihren wahren Feinden schützten, die immer danach strebten, ihre Grenzen im Westen an die Grenze zu setzen Donau und Oder und ganz Europa zu ihren Füßen. (Und zum Schluss die übliche Frage: Wird es Briten gegen diese neue Münchner Verschwörung geben?)

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.