Der frühere deutsche Bundeskanzler und aktuelle Chef von Rosneft trifft sich mit Putin

Gerhard Schröder und su esposa Kim So-yeon (Andreas Gora-Pool/Getty Images)

In einem Versuch, an diesem Donnerstag ein Ende des Krieges in der Ukraine auszuhandeln Der frühere deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder traf in Moskau mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zusammen. Das teilte eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle mit POLITIKER dass das Treffen am Abend endete, aber sie nannten keine Einzelheiten des Gesprächs.

Schröder, der von 1998 bis 2005 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland war, Er wurde in seinem Land vielfach dafür kritisiert, dass er seine engen Beziehungen zum Kreml aufrechterhielt nach dem Einmarsch in die Ukraine. Wie Medien berichteten, traten letzte Woche mehrere Mitglieder seines Büros zurück, nachdem sie darauf bestanden hatten, ihre hohen Positionen bei den Energieriesen Rosneft und Gazprom zu behalten.

Seit seinem Ausscheiden aus der Kanzlerschaft seines Landes hat sich der Sozialdemokrat einer kaufmännischen Karriere zugewandt und in der von westlichen Sanktionen besonders hart getroffenen russischen Energiebranche gearbeitet.

Schröders Besuch in Moskau folgte einem Gespräch in Istanbul mit einem Mitglied der ukrainischen Delegation, das zu Friedensgesprächen mit Russland in die Türkei gereist war. „Ukraine will sehen, ob Schröder eine Brücke zum Dialog mit Putin bauen kann“sagte eine Quelle POLITISCH.

Letzte Woche hat der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnykhat vorgeschlagen, dass der ehemalige deutsche Bundeskanzler versuchen könnte, in seinem Verhältnis zu Moskau zu vermitteln.

Der russische Präsident Wladimir Putin und der ehemalige deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder, Vorsitzender des Aktionärsausschusses der Nord Stream AG, während des Energieforums in Moskau (Sputnik/Alexei Nikolsky/Kreml via REUTERS)
Der russische Präsident Wladimir Putin und der ehemalige deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder, Vorsitzender des Aktionärsausschusses der Nord Stream AG, während des Energieforums in Moskau (Sputnik/Alexei Nikolsky/Kreml via REUTERS)

Wie die Medien berichteten, wurde der Vorschlag der Ukraine an Schröder am vergangenen Freitag vom Schweizer Verlag Ringier produziert, wo der ehemalige Außenminister als Berater tätig war.

Ein ukrainischer Politiker in Kiew kontaktierte CEO Ringier, Markus Walderund bat ihn, Schröder die Nachricht zu übermitteln, dass seine Regierung ihn als Vermittler wünsche. Der frühere Außenminister erhielt und flog am Montag mit seiner Frau nach Istanbul.

Am Montagnachmittag traf sich der deutsche Unternehmer im Dolmabahçe-Palast in der türkischen Hauptstadt mit einer ukrainischen Delegation unter Führung Rustem UmerowVertreter, die an den jüngsten Waffenstillstandsgesprächen mit Moskau in Weißrussland teilgenommen haben.

Umerov sagte Schröder, dass Präsident Wolodimir Selenskyj die Kanzlerin gebeten habe, seine Beziehung zu Putin zu nutzen, um zu versuchen, zumindest einen Waffenstillstand auszuhandeln.

Je nachdem, was durch gezeigt wird POLITIKERSchröder entgegnete, er sei sich nicht sicher, ob Putin ihn in Moskau aufnehmen werde, erklärte sich aber bereit, es zu versuchen. Die Selenskyj-Delegation erläuterte Schröder, was sie verhandeln würden, unter anderem die Nato-Beitrittsabsicht der Ukraine, den Status der Krim und die Zukunft der Donbass-Region.

Soyeon Schröder-Kim, Ehefrau von Gerhard Schröder, veröffentlichte dieses Foto betend mit dem Kreml im Hintergrund während eines Treffens zwischen dem ehemaligen deutschen Bundeskanzler und Wladimir Putin (@soyeonschroederkim)
Soyeon Schröder-Kim, Ehefrau von Gerhard Schröder, veröffentlichte dieses Foto betend mit dem Kreml im Hintergrund während eines Treffens zwischen dem ehemaligen deutschen Bundeskanzler und Wladimir Putin (@soyeonschroederkim)

Auf Bitten Kiews kontaktierte Schröder jemanden, der Putin nahe stand, in Moskau und erklärte, was in Istanbul passiert war. Er fragte, ob der russische Präsident das akzeptieren könne. Zehn Minuten später erhielt er grünes Licht, sollte aber bis Mittwoch in Istanbul warten, bis ein russisches Flugzeug eintreffen würde, um ihn abzuholen.

Soyeon Schröder Kim Sie ist die Frau des ehemaligen Bundeskanzlers von Deutschland. An diesem Donnerstag, fast zeitgleich mit Schröders Treffen mit Putin, Die Frau hat auf Instagram ein Foto gepostet, auf dem sie in ihrem Hotelzimmer betet, mit dem Kreml im Hintergrund.

Gerhard Schröder wurde in Deutschland scharf kritisiert, weil er nach dem Einmarsch in die Ukraine die Verbindung zum Kreml nicht abgebrochen hat (@soyeonschroederkim)
Gerhard Schröder wurde in Deutschland scharf kritisiert, weil er nach dem Einmarsch in die Ukraine die Verbindung zum Kreml nicht abgebrochen hat (@soyeonschroederkim)

Drei Tage vor dem russischen Einmarsch in die Ukraine teilte er ein Foto, auf dem die beiden in einem Berliner Restaurant Sushi essen.

Weiter lesen:

Großbritannien friert Vermögenswerte von Roman Abramowitsch und sechs weiteren russischen Oligarchen wegen Unterstützung von „Putins abscheulichem Angriff auf die Ukraine“ ein
Macron hat ausgeschlossen, den EU-Beitrittsprozess mit einem „Kriegsstaat“ zu eröffnen, hält es aber für unfair, der Ukraine die Tür zu verschließen
Lawrow, Putins unerschütterlicher Außenminister, der der Schlüssel zu Russlands dunklem Image in der heutigen Welt ist

Anke Krämer

"Freundlicher Leser. Kann mit Boxhandschuhen nicht tippen. Lebenslanger Bierguru. Allgemeiner Fernsehfanatiker. Preisgekrönter Organisator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.