Der erste Stock wird zur Verteidigung benötigt“

Dank des Comebacks unter dem Management hat er nach zwei Saisons die Qualifikation für die nächste Champions League gewonnen Antonio Contedas Tottenham scheint einer der großen Protagonisten des nahenden Sommer-Transferfensters zu sein. Trainer Salento hat seinen Aufenthalt in Nord-London eigentlich unter der Bedingung gemacht, einen Kader aufzustellen, der in der Lage ist, um den Spitzenplatz in der Premier League zu kämpfen und in Europa gute Leistungen zu erbringen.

Tottenham, Forster und Perisic sind Erstverpflichtungen für die Champions League

Nachdem er zugestimmt hatte, auf der Bank der Spurs zu bleiben, bei denen er bis zum 30. Juni 2023 unter Vertrag steht, hat Conte nach einem Treffen mit Sportdirektor Fabio Paratici letzte Woche in Turin die ersten Ergebnisse seiner Anfrage gesehen. . , oder besser gesagt die Unterzeichnung des Torhüters von Southampton Fraser Försterdazu bestimmt, nach Hugo Llloris Zweiter zu werden, aber vor allem Ivan PerisicSeine Entlassung aus Inter, dessen Engagement derselbe Conte nach einem glücklichen Jahr bei den Nerazzurri im Jahr 2021 genannt hatte, wurde mit dem Gewinn des Scudetto gekrönt.

Galerie ansehen

Trainer, bestbezahlter Rang der Welt: drei „Italiener“ in den Top 10

„Conte macht Abschiedsliste: Sieben vor Abschied von Tottenham“

Der Sommer von Tottenham hat jedoch noch nicht begonnen und wird auch nach der unvermeidlichen Kürzung eines Spielers vergehen, den Conte für das neue und ehrgeizige Projekt des Teams als ungeeignet erachtet. Laut „Mirror“-Berichten wird er während des Gipfeltreffens mit Paratici Conte sieben Spieler benennen, die dazu bestimmt sind, auf die Transferliste aufgenommen zu werden. Die Liste wird Verteidiger enthalten Davinson Sánchez, Sergio Reguilon Und Joe RodonMittelfeldspieler Tanguy Ndombele Und Harry Winks und weiter Steven Bergwijnabgesehen vom grundlegenden Torschützen für Tottenhams Saison, gegen und Der junge Lo CelsoLetztere kehrten von einem Darlehen zurück Villareal wo der Argentinier ins Halbfinale der Champions League vorrückte.

Conte freut sich: "Die Champions League ist für mich wie eine Trophäe"

Schau das Video

Conte freut sich: „Die Champions League ist wie eine Trophäe für mich“

„Tottenham, Conte verlangt Verteidiger: Vornamen auf Liste setzen“

Conte wird sich daher entscheiden, trotz der konstanten Spielzeit beider Spieler in der vergangenen Saison auf Reguilon und Sanchez zu verzichten. Immerhin wird der ehemalige Inter- und Juve-Trainer in der Defensive vom Unternehmen besondere Anstrengungen in Sachen Neuverpflichtungen fordern und dabei drei Namen besonders nennen: Alessandro Bastoni von Inter ist die erste Wahl, gefolgt vom Kroaten. Josko Gvardiol aus Leipzig und aus DJ Spence aus Middlesbrough. Mindestens einer von drei sollte nach den Plänen von Conte in der nächsten Saison zusammen mit den bestätigten Cristian Romero, Eric Dier und Ben Davies das Back Guard-Paket der Spurs füllen.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.