Deise ‚do tumbo‘, der viral wurde, als er die Treppe hinunterfiel, beklagte den Tod eines der Bewohner des Hauses, in dem sich der Vorfall ereignete | Pop-Art

Im Dezember 2020 stürzte Deise beim Versuch, das Gleichgewicht zu halten, während sie eine Party in Rio de Janeiro verließ, während sie ein Glas Bier in den Händen hielt. Er lehnte sich an das Tor des Hauses, aber die Tür ging auf, und bald fiel Deise die Treppe hinunter.

Deise Gouveia fiel in das Haus eines Fremden und ging im Netz viral – Foto: Reproduktion

Nachdem das Video im Internet viral geworden war, beschloss Deise, sich beim Vermieter zu entschuldigen. Dort trifft er seine Nachbarin Paula, der er beschließt, mit einer virtuellen Spendenaktion zu helfen, als er erfährt, dass er Darmkrebs hat.

An diesem Montag (29), anderthalb Jahre nachdem das Video viral ging, gab Deise den Tod von Paula bekannt.

„Du bist ein Krieger, du kämpfst gut, du bist die ganze Zeit stark, aber heute ruhst du dich aus.“

„Ich bin dankbar, dich in meinem Leben zu haben, eine wunderschöne Geschichte, die von Gott geschrieben wurde. Danke für alles, ich weiß, wie stark du warst! Ruhe in Frieden, Paula.“

In den Kommentaren der Veröffentlichung bedauert DJ und Produzentin Bárbara Labres Paulas Tod. Damals lud Bárbara Deise zu einer Partnerschaft ein und veröffentlichte ein Lied, in dem sie den Vorfall erwähnte.

Deise Gouveia, die in das Haus eines Fremden gestürzt ist, hat ein Crowdfunding ins Leben gerufen, um den Bewohnern zu helfen

Anke Krämer

"Freundlicher Leser. Kann mit Boxhandschuhen nicht tippen. Lebenslanger Bierguru. Allgemeiner Fernsehfanatiker. Preisgekrönter Organisator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.