Das erste selbstfahrende Auto der Stufe 3 ist jetzt in Europa erhältlich

Drive Pilot ist autonomes Fahren der Stufe 3 und ermöglicht es dem Fahrer, in bestimmten Bereichen nicht auf den Verkehr zu achten

Mercedes haben an diesem Donnerstag, 9. Dezember, die Genehmigung erhalten von Autoridad Federal alemana de motor (Kraftfahrt-Bundesamt – KBA) also ab 2022 kann ich Kombinieren Sie Ihr System Mercedes Drive Pilot Autonomes Fahren Stufe 3, um bestimmte Orte auf Nationalstraßen zu durchfahren. Das ist ein großer Schritt für Mercedes, sondern auch für die Automobilindustrie im Allgemeinen, denn KBA eine der renommiertesten Organisationen der Welt unter ihnen Auto-Homologation einstellen, woraus wir an diesen Orten schließen können wo das Gesetz es vorsieht, du kannst das auch verwenden Fahrmodus, bei dem der Mensch weniger handelt als in den bisher bekannten Fällen.

NS Stufe 3 ist Teil der Skala 6. was existiert die Fähigkeit eines Fahrzeugs zum Selbstfahren im Verkehr zu unterscheiden. NS Level 0 ist das völlige Fehlen von Assists menschlicher Fahrer und Level 5 ist totale Autonomie was noch in weiter Ferne liegt, denn so kann der Mensch nicht in das Fahren eingreifen und nur noch Mitfahrer sein.

Die Mercedes S-Klasse wird 2022 als erstes Modell Drive Pilot Level 3 nutzen
Die Mercedes S-Klasse wird 2022 als erstes Modell Drive Pilot Level 3 nutzen

Level 3 erreicht von Mercedes, ermöglicht dem Fahrer, die Hände vom Lenkrad zu nehmen, lenkt ihn aber auch von der Bedienung des Fahrzeugs ab, um sich jeder anderen Aufgabe widmen zu können, die er tun kann vom FahrersitzEgal, ob Sie die Nachrichten lesen, eine E-Mail schreiben oder einfach nur ein Video ansehen. Künftig wird der Automobilkonzern selbst andere Unterhaltungsformen wie zum Beispiel Konsolenspiele anbieten.

Es gibt jedoch zwei grundlegende Einschränkungen. Das erste ist der Fahrer muss für Eventualitäten wachsam sein, die seine Aufmerksamkeit hinter dem Steuer erfordern, und der zweite ist dieser Modus nur bis 60 km/h aktivierbar, zum Beispiel für Stau auf der Autobahn, und an bestimmten Stellen zuvor kartiert, so dass Systemlaufwerk kennt jedes feste Objekt vorhanden und anspruchsvoll Lidar Radar, Sensoren, Kamera und Mikrofon, handhabt vorprogrammierte sich bewegende Hindernisse.

Es ist eine Anzahlung, ja. Es ist so toll, wie es sich anhört, ist es aber nicht.

Stau ist die perfekte Einstellung für autonomes Fahren der Stufe 3. Er kann erst ab 60 km/h aktiviert werden
Stau ist die perfekte Einstellung für autonomes Fahren der Stufe 3. Er kann erst ab 60 km/h aktiviert werden

infobae Zugang zu ausführlichen Interviews mit Experten für autonome Fahrzeuge und nachhaltige Mobilität, die Ingenieur Pedro Orbaiz, Professor für die Studienfächer Verbrennungsmotoren und Mobilitätstechnik an der ITBA (Buenos Aires Institute of Technology), wo er einiges erklärt wichtige Variablen, die beim autonomen Fahren zu berücksichtigen sind.

„Level-3-Studien gibt es bereits in verschiedenen Teilen der Welt, aber es ist wichtig zu verstehen, dass sie in vorbelasteten Gebieten durchgeführt werden. Mit anderen Worten, vor der Aktivierung des autonomen oder fahrerlosen Modus wird ein „Sweep“ durchgeführt, bei dem jede Charakteristik der zu aktivierenden Route abgetastet wird. Aber zum Beispiel in Bussen, die bereits Level 3 haben, ist ein Fahrer mit einer Art Joystick an Bord, der es ihm ermöglicht, einzugreifen. Diese Fahrt ist auch mit einer sehr niedrigen Geschwindigkeit“, sagte er.

letzten August, Rechtsanwältin Marcela Riccillo, Experte in Künstliche Intelligenz und Robotik, verdeutlicht auch den Unterschied zwischen autonomes Fahrniveau mit sehr einfach zu verstehenden Sätzen: „Auf den Stufen 1 und 2 helfen Maschinen dem Menschen. Auf den Stufen 3 und 4 hilft ein Mensch der Maschine. Auf Level 5 ist das Auto vollständig autonom.“

Obwohl die Prognose ihm einen fast sicheren Kandidaten gibt, um ein Vorreiter beim autonomen Fahren der Stufe 3 zu werden, muss Tesla noch eine Zulassung für Deutschland erhalten.
Obwohl die Prognose ihm einen fast sicheren Kandidaten gibt, um ein Vorreiter beim autonomen Fahren der Stufe 3 zu werden, muss Tesla noch eine Zulassung für Deutschland erhalten.

Auf diesem Weg zur Homologation Level 3 Autonomes Fahren ist ein Unternehmen, das wohl schon lange als Vorreiter dieser Technologie gelten kann, Tesla. Ihr autonomes Fahrsystem Autopilot, ist noch umstritten, da sind sich alle einig haben Level-3-Eigenschaften, schließlich sind sie allein Rate 2.5 weil sie nicht berechtigt sind, es zu benutzen.

Die Qualifikation für Mercedes ist von noch größerer Bedeutung als die, die er bereits im März letzten Jahres erhalten hat Honda-Legende ausgestattet mit Ihrem System „Pilot für Verkehrsstaus“ Stufe 3. Dies mag daran liegen, dass die deutsche Zulassungsbehörde in den kommenden Monaten mehr Einfluss darauf hat, diese Homologation auf mehrere Länder in Europa auszuweiten.

Honda-Legende mit "Staupilot" Es war das erste Auto der Welt, das für Level 3 homologiert wurde. Es war letzten März nur für Japan
Honda Legend mit „Traffic Jam Pilot“ war das erste Auto der Welt, das für Level 3 homologiert wurde. Das war letzten März nur für Japan

Jedoch, der Pegel wird eingestellt durch SAE (Gesellschaft der Automobilingenieure). Deswegen, Legendenqualifikation in Japan kontrolliert von gleiche Regeln um nicht zuzulassen, dass es aktiviert wird mehr als 60km/h, wohin Ministerium für Infrastruktur, Verkehr und Tourismus von Japan, haben entschieden adosar un aufkleber ein Muss in hinter aus dem Auto, andere Fahrer warnen dass das Auto autonomes Fahren hat.

System Mercedes Drive Pilot wird durch zwei am Lenkrad angebrachte Sensoren aktiviert, im natürlichen Gehäuse des Daumens. Nachdem das System alleine gelaufen ist, Geschwindigkeits- und Distanzkontrolle, und lenken Sie das Fahrzeug auf die Spur. Hat auch Verkehrsschilder lesen. Drive Pilot bereit für auf unerwartete Verkehrssituationen reagieren, kann sogar machen Ausweichen oder Ausweichmanöver in der Spur selbstständig. Neben den bekannten Sensoren, verfügt über ein Mikrofon, mit dem Sie ein sich näherndes Einsatzfahrzeug von einer Sirene unterscheiden können, um die richtige Entscheidung nach Ihrem Zeitplan zu treffen.

Die Aktivierung erfolgt über zwei Sensoren in einem Bereich, in dem der Daumen oft auf dem Lenkrad aufliegt
Die Aktivierung erfolgt über zwei Sensoren in einem Bereich, in dem der Daumen oft auf dem Lenkrad aufliegt

Ein weiterer Teil der Systemeffektivität liegt in der Konnektivität. sein Gehirn Pilot Pilot Kontakt halten mit Transitnetz, und von Geolokalisierung, dauerhaft gebaut „Umweltkarte“, mit dem Sie voraussehen können, was später kommt, auch auf klimatischer Ebene. Aber wenn das autonome Fahren durch eine beliebige Situation gestoppt wird, entweder aufgrund einer Änderung der Umstände oder weil der autorisierte Teil für das autonome System endet, das Auto fordert den Fahrer auf, die Kontrolle zu übernehmen Fahrkontrolle. Geschieht dies nach mehreren Warnungen nicht, das Fahrzeug wird mit dem Blinklicht automatisch langsamer zu einem vollständigen Halt, an welchem ​​Punkt werde einen Notruf absetzen und wird die Tür aufschließen So können Sie externe Unterstützung für den Fahrer einbeziehen.

WEITER LESEN

Wird die Rückkehr des 504 im Elektromodus möglich sein oder nur Fantasie?
Tesla Cybertruck wird Änderungen haben, die die Ideen seiner Konkurrenten nachahmen
Virtuelles Auto oder wie man den Verbraucher der Zukunft erobert

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.