Beunruhigende Enthüllungen über Christian Brueckner, Hauptverdächtiger im Fall Madeleine McCann

Madeleine McCann und der Hauptverdächtige der Entführung und Ermordung, Christian Brueckner (Deutsche Polizei)

Christian Brückner (44 Jahre alt) fiel einige Jahre später in die Hände des Gerichts Madeleine McCann verschwand aus einem Hotel an einem ruhigen Ort Praia da Luzo, im Süden Portugal, eine Touristenstadt, die jeden Sommer von vielen Briten gewählt wird. Am Abend des 3. Mai 2007, als seine Eltern ein paar Meter entfernt mit Freunden aßen, maddie und seine beiden Brüder schliefen in seinem Zimmer. Zu einer unbekannten Nachtzeit brach ein Einbrecher in den Raum ein und entführte das Mädchen, das dann 4 Jahre alt werden sollte. Es wurde nie wieder von ihm gehört.

Brückner aus anderen Gründen verhaftet Jahre später in Deutsch. Eine Reihe von Zufällen ließ die Ermittler vermuten, dass der Mann neben den Hintergründen, die er verfolgte, für die Entführung des kleinen Mädchens verantwortlich sein könnte, das seit mehr als einem Jahrzehnt Schlagzeilen in Zeitungen, Fernsehsendern, Radio und Zeitschriften gemacht hatte. Neben seiner umfangreichen Krankenakte lebt der Verdächtige in der Gegend Algarve Portugiesisch zwischen 1995 und 2007 und in der Nähe des Ferienhauses Praia da Luzo der Tag ist vorbei Madeleine.

Nun enthüllt ein Buch Details aus seinem früheren Leben, als er seine Verbrechen und Verbrechen gegen Minderjährige noch nicht begonnen hatte. Jon Clarke gerade veröffentlicht“Meine Suche nach Madeleine„(Meine Suche nach Madeleine). Er widmete jahrelang einem Fall, der nicht nur die öffentliche Meinung bewegte Großbritannien, sondern zieht Millionen und Abermillionen Neugierige auf der ganzen Welt an.

Das Haus von Christian Brueckner in Portugal, in der Nähe von Praia da Luz, wo die kleine Madeleine McCann im Mai 2007 entführt wurde (Reuters)
Das Haus von Christian Brueckner in Portugal, in der Nähe von Praia da Luz, wo die kleine Madeleine McCann im Mai 2007 entführt wurde (Reuters)

Sehr Brückner wie seine beiden Brüder waren sie während einer qualvollen Kindheit ständigem Geschrei und Knurren ausgesetzt. Adoptiv Mutter, Brigitte, Ära“brutal dominant„Und auf der Suche nach“strenge Disziplin„Für die Kinder. Als Vater, Fritz normalerweise „peitsche ihnen ordentlich auf den Arsch, während du schreist: ‚Wenn du weinst, wird es mehr geben!‘„, so eine Buchrezension einer britischen Zeitung Zeit. Bevor der Rückfall zu ihrer endgültigen Familie wurde, dem Mann – der zum Zeitpunkt seines Verschwindens Madeleine Er ist 30 Jahre alt – er hat lange in einem Waisenhaus gelebt.

Nachbarn und nahe Menschen von Würzburg, mitten drin Deutsch, erzählte dem Autor des Buches, dass die Adoptiveltern von Brückner sie hatten die drei Brüder nur wegen des Geldes genommen, das sie vom deutschen Staat erhielten. Die biologische Mutter des Hauptverdächtigen in diesem Fall.“maddie„Und deren Identität unbekannt bleibt“wohne über der Taverne und interagiere mit lokalen Kriminellen„. Die Albträume der Kinder enden nicht mit der körperlichen Züchtigung: Ihre Adoptiveltern erinnern sie ständig daran, dass sie „Kinder von Kriminellen und Prostituierten“ sind.

Deutsche Polizei tritt in die Fußstapfen Brückner fing an, ihn wegen seines Verschwindens zu untersuchen.“maddie„Nach seiner Verurteilung im Jahr 2019 wegen der Vergewaltigung eines amerikanischen Touristen in seiner Villa. Dies geschah im Jahr 2005, nur wenige Blocks von der Ferienwohnung entfernt McCann Sie hatten 2007 gemietet. Ist das ein Profil von einem Typen, der ein Mädchen entführen und dann verschwinden lassen kann?

Ein Mann geht an der Apartmentanlage vorbei, in der Madeleine McCann 2007 entführt wurde, in Praia da Luz, Portugal (Reuters)
Ein Mann geht an der Apartmentanlage vorbei, in der Madeleine McCann 2007 entführt wurde, in Praia da Luz, Portugal (Reuters)

Mit einer langen Vorgeschichte von Straftaten beschloss der Verdächtige, nach zu fliehen Algarve um der deutschen Justiz zu entkommen. Es war 1995 und das Verbrechen, dessen er angeklagt wurde, war der Missbrauch eines Minderjährigen. In Portugal lebte er ruhig und ungewollt von den Behörden. seine der erste Prozess wegen Sexualverbrechen war 1994, als er 17 Jahre alt war, als er verurteilt wurde in Bayern für den Missbrauch eines Kindes. Danach gelang ihm die Flucht. Der letzte Fall im Zusammenhang mit Minderjährigen ist der Eigentumsprozess Kinderpornografie im Jahr 2016.

Brückner Er lebte und arbeitete zwischen 1995 und 2007 in Südportugal, wo er mehrere Verbrechen, Raubüberfälle in Hotels und Wohnungen und die Vergewaltigung einer älteren Amerikanerin vor 15 Jahren beging. Umzug in zeitgenössische Wochen mit dem Verlust McCann und zurück zu Deutsch, wo er Verbrechen im Zusammenhang mit dem Drogenhandel beging.

Gerry und Kate McCann, Madeleines Eltern, bei einer Pressekonferenz in London (EFE)
Gerry und Kate McCann, Madeleines Eltern, bei einer Pressekonferenz in London (EFE)

Diesmal Verbüßung einer Haftstrafe wegen Vergewaltigung im Jahr 2005 in Portugal, wessen Opfer war Amerika ist 72 Jahre alt, die gefesselt, geschlagen, sexuell missbraucht und schließlich ausgeraubt wurden. Er wurde erst zehn Jahre später festgenommen und vor Gericht gestellt, als Ergebnis von DNA-Tests an Haaren, die am Tatort gefunden wurden. Madeleines Verschwinden im Jahr 2007 ereignete sich in dieser Zeit.

Trotz der Erwartungen der Eltern an maddieKate und Gerry McCann 53 Jahre – das Mädchen lebt noch, deutsche Staatsanwälte gehen davon aus, dass sie ermordet wurde Portugal Stunden nach der Entführung. Inzwischen, Brückner nicht schuldig plädieren. Zeit und Prüfungen werden die Wahrheit bestimmen.

WEITERLESEN:

Deutsche Polizei hat eine neue Hypothese über Madeleine McCann
Eine Wahrsagerin weist darauf hin, wo Madeleine McCanns Leiche sein wird, und die Polizei gibt ihr Anerkennung: Sie werden die von ihr markierten Koordinaten untersuchen

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.