Besetzung vs. Boric: Wer sind die genau gegensätzlichen Kandidaten, die um die Präsidentschaft von Chile antreten werden, und was schlagen sie vor?

  • zeichnen
  • BBC News World

Bildquelle, Getty Images

Die chilenische Präsidentschaft wird zwischen zwei sehr gegensätzlichen Positionen bestimmt.

Jose Antonio Kasto, das rechte Radikal, und Gabriel Boric, Linke, an diesem Sonntag die meisten Stimmen im ersten Wahlgang und wird bei der Präsidentschaftswahl am 19. Mitte-rechts.

Bei BBC Mundo stellen wir die Kandidaten vor.

Jose Antonio Kasto

Der Vertreter der radikalen Rechten, José Antonio Kast, 55, kandidiert für die Christlich-Soziale Front und hat sein Vermächtnis verteidigt Augusto Pinochet. In dieser Woche ist er der Kandidat mit den meisten Stimmen.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.