Alfa Romeo Giulia zum fünften Mal zum besten Auto Deutschlands gewählt

Sieg in der Kategorie Mittelklasse, Importwagen, für Alfa Romeo Giulia, der zum fünften Mal von den Lesern von automotive und sport in Deutschland zum besten Auto gewählt wurde. Die Leser des renommierten deutschen Automagazins wählten die Giulia erneut zum besten Auto nach ihrem Geschmack und ihren Vorlieben.

Und es ist schon zum fünften Mal in den letzten sechs Jahren dass die italienische Limousine diese Auszeichnung als Erster in der Kategorie Mittelklasse / Importwagen gewonnen hat. Von insgesamt mehr als 100.000 Teilnehmern des Leserwettbewerbs wählten 18,8 % den Alfa Romeo Giulia zum Besten der Kategorie.

Neue Hommage an Alfa Romeo Giulia

Mit einem Sieg in der Kategorie „Beste Autos 2022“, Große Preise und Auszeichnungen in Deutschland wachsen für die beliebte Alfa-Limousine weiter. In den vergangenen Jahren wurde das Erfolgsauto von Alfa Romeo mit dem international renommierten „Red Dot Award“ ausgezeichnet und nahm an mehreren weiteren Leserwettbewerben auf allen Kontinenten teil. Der Wettbewerb „Bestes Auto“ „auto motor und sport“ hat in diesem Jahr seine 46. Auflage erreicht. Die Zeitung bittet ihre Leser, unter den derzeit 386 Fahrzeugen zu wählen, die in 12 verschiedene Kategorien eingeteilt sind, darunter auch importierte Fahrzeuge.

Automobil- und Sportleser in Deutschland wählen den Alfa Romeo Giulia Best Car 2022

Neue Giulia-Baureihe MY2022

Letzten Monat sahen wir den Start einer neuen Werbekampagne für die Stelvio und Giulia MY2022-Reihe, noch reichhaltiger und mit Einstellungen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse. Das Fahrerlebnis an Bord eines Alfa Romeo erreicht ein neues Niveau, gekennzeichnet durch viele Neuigkeiten: Die Evolution beginnt mit der Vollständigkeit, die sich immer von der raffiniertesten Eleganz und Sportlichkeit abhebt, die das Markenzeichen der Marke ist.

Es gibt definitiv keinen Mangel an kundenspezifischen Versionen für Firmenkunden und für alle, die ihre ersten Schritte in der Welt von Alfa Romeo unternehmen möchten. Im Detail, Super Business-Einstellungen Es richtet sich an „Wahlnutzer“, die diese aus einer Liste von Unternehmen auswählen und für Arbeit und Freizeit nutzen können.

Folgen Sie dann der Installation schnell rennen, die die Demokratisierung des Sportstils der Firma Arese darstellt. In diesem speziellen Fall wird mit dem neuen Sprint-Modell die ganze sportliche Essenz von Alfa Romeo zum Stil und zur Sicherheit des Super Business hinzugefügt, was durch die glänzenden Details, 18-Zoll-Leichtmetallräder, getönte Heckscheiben, Polsterung mit technischen Materialien mit weicher Farbe zum Ausdruck kommt Texturen. -Touch-Einsätze, Schaltwippen am Lenkrad, Aluminiumdetails.

Und nicht nur das, denn auch bei der MY22-Reihe sind wir fündig geworden Ti, die immer noch die Konnotation von Luxus und Komfort hat. Abkürzung zeigen „Internationaler Tourismus“, das historische Abzeichen der Welt von Alfa Romeo, das seit jeher die reichsten, elegantesten und raffiniertesten Modelle auszeichnet. Zur Standardausstattung gehören Ledersitze mit einem optionalen, elektrisch verstellbaren Lederarmaturenbrett, kabelloses Laden, Parksensoren vorne und hinten, Rückfahrkamera mit dynamischem Kühlergrill und ein ADAS-System der zweiten Stufe. 18“-Leichtmetallfelgen für die Giulia Ti runden das Outfit ab.

Zwei „Show“-Einstellungen

Alfa Romeo Giulia, im Rahmen Schnell, zeichnet sich durch hohe Leistung aus und repräsentiert die Essenz der Sportlichkeit, sowohl in Bezug auf Stil als auch auf Leistung. Das Auto ist serienmäßig mit 19-Zoll-Leichtmetallrädern, Ledersportlenkrad, Schaltwippen am Lenkrad, 8,8-Zoll-Touchscreen-Navigator, schlüssellosem Zugang, hinterer Differenzialsperre, elektrischen Sitzen, Front- und Hecksensoren, getönten Heckscheiben und Hochglanz ausgestattet schwarze äußere Fensterrahmen, Rückfahrkamera mit dynamischem Kühlergrill und ADAS-System der zweiten Stufe.

Und last but not least ist die Quadrifoglio-Version (der in Deutschland gewählte Sportwagen des Jahres), die Fans von Alfa Romeos Hochgeschwindigkeit, Kraft und Brüllen am meisten lieben. Die Giulia in dieser Version sowie in der MY22-Edition zeigt noch bessere Leistung, überlegene DNA und einen unverwechselbaren italienischen Stil. Klassenführende Leistung wird durch den leistungsstarken 2.9 V6 Bi-Turbo-Motor gewährleistet, der in der Lage ist 510 PS geben und ein maximales Drehmoment von 600 Nm bei 2.500 U/min.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.