Aktuelle Finanznachrichten und IBEX 35 live

Der spanische Aktienmarkt eröffnete mit einem Plus von 0,6 Prozent für den IBEX 35, was knapp 8.300 Punkten entspricht. abprallen von Nikkei und eine zinsbullische Wende bei US-Futures beruhigte die Besorgnis der Anleger über die Omicron-Variante und drückte erneut Geld in Aktien.

Die Volatilität der letzten Sitzung war jedoch sehr hoch und alles dreht sich um die Schlagzeilen zum Omicron, einer schnell wachsenden Spannung, die die Märkte in Alarmbereitschaft versetzt hat.

Auf diese Weise werden Anleger die Entwicklung dieser Variante des Coronavirus sehr genau kennen, insbesondere um zu überprüfen, ob die in mehreren Ländern Europas angekündigten Maßnahmen zur Mobilitätseinschränkung fortgesetzt werden. Renta 4 Banco-Analyst.

Ein weiterer heißer Punkt ist die Einigung in vereinigte Staaten von Amerikas des Konjunkturprogramms der Biden-Administration. Die einstimmige Zustimmung des Senats ist erforderlich, aber die Senatoren Joe Manchin sagte, er würde dagegen stimmen. „Wir gehen davon aus, dass nach möglichen Änderungen an irgendeinem Punkt des zu genehmigenden Plans schließlich eine Einigung erzielt werden wird“, sagte dieselbe Quelle.

Im IBEX 35 waren die größten Gewinne für Arcelormittal, die mehr als 3 Prozent aufwertet. Besonders, Merlin stieg um 2 Prozent, nachdem er erfahren hatte, dass der CEO, Ismail Clemens, Er führte das Unternehmen weiterhin in den Kämpfen um die Kontrolle über Socimi.

Reinhilde Otto

„Allgemeiner Bier-Ninja. Internet-Wissenschaftler. Hipster-freundlicher Web-Junkie. Stolzer Leser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.