8 Schotter- und Straßen-Elektrofahrräder, die auf der BikeUp 2022 in Bergamo zu sehen waren

ZU BikeUp, Elektrofahrradausstellung und Fahrradtour, heute Samstag, 11. Juni, schließt um 20:00 Uhr, aber es bleibt noch ein Tag, um ins Zentrum von Bergamo zu kommen, um die E-Bikes, E-MTB und -Gravel, E-Bikes zu bewundern und zu berühren. Road, E-Folding, E-Cargo, E-City und sogar E-Trekking. Wenn wir Ihnen am Freitag ein Bild von einer Serie von zehn E-MTBs gezeigt haben, schauen wir uns jetzt gemeinsam ein elektrisches Schotterrad, das sogenannte E-Gravel und auch einige E-Straßen an.

3T RACEMAX BOOST

In der Kieswelt 3T Fahrrad ist eine Kultmarke, ihr Elektrofahrrad heißt Racemax Boost Dropbar. Es heißt so, weil der gleiche Carbonrahmen auch in flachen Lenkerversionen erhältlich ist, wie bei Mountainbikes. Der Motor ist ein Mahle eBikemotion, der auf die Hinterradnabe geführt wird, der Akku hat 250 Wh, in der Standardversion kostet er 6999 Euro, das Getriebe ist ein Shimano GRX 800 11-fach mit einer Einfachkette 40 Zähne und einem Ritzelsatz 11-42 Zähne ,

WEISSE LUFT

Elektrisches Rennrad von helle Haut genannt Luft, in Bergamo in zwei verschiedenen Farben ausgestellt. Neben dem klassischen Hellblau gibt es auch ein originelles Sommertraum-Schwarz. Der Rahmen besteht aus Kohlefaser, während der Motor ein Ebikemotion X35 Plus 250 W ist, der unsichtbar ist, weil er in die Hinterradnabe eingesetzt wird, 250-Wh-Akku.

Bianchi Arie

Das Bianchi Aria E-Road mit der 11-Gang-Shimano Ultegra kostet 4.708 Euro, mit der Ultegra Di2 steigt der Preis auf 5.856 Euro.

CIOCC E-THOR XC

Italian Style Bicicles aus Curno (BG) aus Bergamo präsentierte E-Bikes der Marke Ciöccder volle Beweis dafür, ein neues Elektro-Schotterrad zu besitzen, das E-Thor CX. Polini EP3 + italienischer Motor mit 5 Stufen der Tretunterstützung. Das ausgestellte Modell ist mit einem 12-fach SRAM Rival AXS Getriebe und einer Fox 32 Step Cast AX Gabel ausgestattet.

AUSSER PONENTE

Neuer elektronischer Kies mit Carbonrahmen, hergestellt von außer genannt ponente. Sie stammen aus Finale Ligure und haben sich wie viele andere kleine Hersteller für den italienischen entschieden, um es voranzutreiben, es hat einen Polini EP3+ Motor und einen 500 Wh Akku.

PUMA EGX BIKE FM

PUMA EGX BIKE FM

FM-Bike Auch dieses Jahr bei BikeUp brachte er seinen Elektrokies mit, den Puma EGX in den gleichen Farben, die wir letztes Jahr gesehen haben, und in einer Packversion des Fahrrads mit drei Taschen des in Bergamo ansässigen Handwerkers Andrea Masotti und seiner OM-Kollektion.

Auf dem ausgestellten Puma EGX waren sie in einer von Schweizer Kunden gewünschten Sonderausführung, es hieß sogar Swiss Limited Edition. Dieser elektronische Kies ist ein handgefertigtes Produkt mit einem Kohlefaserrahmen mit dreieckigen Rohren und kann auch mit 45-mm-Rädern ausgestattet werden. Ausgestattet mit Polini EP3+ Motor und 500 Wh Akku. Die ausgestellte Sonderversion mit Campagnolo Shamal Carbon-Laufrädern und FSA-Komponenten beginnt bei 9.400 Euro.

PARKPR

Toskaner aus Parkpre die zu BikeUp gingen, um ihre Auswahl an Elektrofahrrädern vorzustellen. Die neuen elektrischen Rennräder E-Nduro (E-MTB), E-K2Gravel (E-Gravel), E-ALGravel (E-Gravel) und E-K99, die auf dem Giro E zu sehen sind und Teil der Kollektion 2023 sein werden .

Alle diese E-Bikes haben den gleichen Motor, der italienisch ist Poliklinikin der erweiterten Version der EP3+ MX (90 Nm) für E-MTB, während E-Gravel und E-Road mit dem EP3+ (75 Nm) ausgestattet sind.

Elektrischer Kies Parkpre E-ALSchotter der vor Ort, der bei BikeUp in grau angeboten wird, ist militärgrün. Mit Aluminiumrahmen, 500-Wh-Akku, Carbongabel und der SRAM Apex1 11-Gang-Gruppe wird es für 5.100 Euro der Öffentlichkeit angeboten. Andererseits Parkpre E-K99 auf der Straße mit Rival AXS kostet 7.400 Euro.

DOMANE TRACK + LT

Elektrisches Rennrad von Reisen ist das Domane+, das der amerikanische Riese in zwei Versionen anbietet, eine Sparversion mit einem so genannten Aluminiumrahmen Domäne + ALR und 4.299 Euro kostet, dann gibt es noch die Carbon-Version, die Domäne + LT vorgeschlagen in drei Versionen mit Preisen ab 6.099 Euro für die Basisversion bis zu 10.999 Euro mit dem Domane + LT 9, ausgestattet mit dem Shimano DuraAce Di2. Angetrieben werden diese beiden Motorräder vom deutschen Fazua Evation Ride 50-Motor, der von einer 250-Wh-Batterie angetrieben wird.

EINSCHRÄNKUNGEN DER LÜFTUNG

Sie sind aus Fahrradentlüftung Sie kamen aus Introbio (LC), um ihre Elektrofahrradkollektion zu zeigen. Wir haben uns entschieden, ihren E-Gravel zu drehen, Grenze. Ein Gravelbike, das seinesgleichen sucht, denn neben der Fox 32 Float AX-Gabel mit 40 mm Federweg ist es mit einem Original-Dämpfersystem ausgestattet, das ins Oberrohr eingesetzt wird.

Lüftungsfahrradrand

Dafür sorgt der in der Nabe verbaute FSA HM 1.0 Motor (42 Nm), 250 Wh Akku. Ausgestattet mit einer SRAM Rival XPLR AXS-Schaltung, BCA-Bremsen, FSA AGX 700c-Laufrädern und einer FSA Flowtron-Sattelstütze kostet es 8.000 Euro.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.