10 Schriftsteller zum Entdecken deutscher Literatur

Interview von Cecile Gladel

Deutsche Schriftsteller sind weniger bekannt als ihre Denker wie Freud, Kant, Engels, Marx, Nietzsche. „Aber viele Schriftsteller werden übersetzt. Vielleicht wegen der Entfernung. Einige Autoren sind noch immer erfolgreich“, erklärt Marie-Pierre Poulin, Direktorin der Abteilung für Information und Bibliotheken des Goethe-Institut de Montréal.

Er fügt hinzu, dass die deutsche Literatur sehr vielfältig und reich ist. „Es gibt auch einige Schriftsteller, die aus Syrien, der Türkei, dem Iran stammen, die in der ersten Generation in Deutschland geboren oder aufgewachsen sind und auf Deutsch schreiben“, erklärte er.

Das Goethe-Institut teilt sich auf der Montreal Book Fair mit der Frankfurter Buchmesse einen Stand. Die Leser können die vielen Bücher auf der Website konsultieren.

Klassische deutsche Literatur, die man nicht verpassen sollte
Marie-Pierre Poulin weist darauf hin, dass bestimmte Namen in der deutschen Literaturgeschichte durchaus bekannt sind: Johann Wolfgang von Goethe, Franz Kafka, Thomas Mann, Herta Müller, Christa Wolf, Hermann Hesse, Bertolt Brecht, Günter Grass, Else Lasker-Schüler , Annette von Droste-Hülshoff und Walter Benjamin. Er fügte zwei weitere, zeitgenössischere Autoren hinzu: Bernhard Schlink, der schrieb Leser, einem Kinoroman, und schließlich Ferdinand von Schirach, Autor von Kriminalromanen und Kurzgeschichten.


10 deutsche Schriftsteller zum Entdecken

Marie-Pierre Poulin hat für Radio-Canada eine Liste zeitgenössischer Schriftsteller zusammengestellt, die verschiedene Arten von Literatur anbieten: Romane, Jugendliteratur, Gedichte, Essays … Sie erklärt ihre Entscheidungen.


Olivia Vieweg, Jugendliche und Erwachsene
Bedéiste of Jena, er verwendet Aquarelle. „Er bietet eine außergewöhnliche Verwendung von Farbe, um Emotionen in seine Arbeit zu bringen. Wir sehen, dass er sehr vom Manga inspiriert ist, was sich in seinem Stil, vor allem in den Augen seiner sehr ausdrucksstarken Charaktere, widerspiegelt. „
Zwei seiner Werke wurden ins Französische übersetzt: Huck Finn und Rückkehr von Antoinette, das Mobbing in Schulen thematisiert.
neuster Band, Ende der Zeit (unübersetzt), spielt 2 Jahre nach der Zombie-Apokalypse und wurde gerade für das Kino adaptiert (Bis in alle Ewigkeit). Der Film wurde im September letzten Jahres beim Toronto International Film Festival uraufgeführt.

Olivia Vieweg wird am 16. November zwischen 16 und 17 Uhr auf der Montreal Book Fair vertreten sein. (neues Fenster).

Andere Namen in Comics: Jens Harder, Aisha Franz, Sascha Hommer und Isabel Kreitz


Volker Kutscher, Detektivgeschichte
Seine Romane waren in Deutschland sehr beliebt. Die achtbändige Serie mit Kurator Gereon Rath in der Hauptrolle wurde unter dem Namen . erfolgreich für die kleine Leinwand adaptiert Babylon Berlin.
Die Geschichte spielt 1920 in Berlin. „Es gibt mehrere Detektivgeschichten, die während der NS-Zeit spielen. Er war der erste Autor, der in den Goldenen Zwanzigern eine Detektivgeschichte schrieb. Die ersten drei Bände der Reihe sind in französischer Sprache erhältlich.

Autor weiterer Kriminalromane: Jan Costin Wagner mit seinem Kommissar Kimmo Joentaa (Aktion spielt in Finnland) und Jakob Arjouni mit seinem persönlichen Detektiv Kemal Kayankaya, der sich in Frankfurt mit Rassismus und Fremdenfeindlichkeit beschäftigt


Esther Kinsky, Romane und Gedichte
Sein bekanntestes Werk ist Fluss. sein neuster Roman, Hi, gewann im März 2018 den Belletristik-Preis (Belles Lettres) auf der Leipziger Buchmesse.


Shida Bazyar, Roman
Der Autor, geboren als Sohn iranischer Eltern, arbeitet auch als Bildungsberater für Jugendliche in Brandenburg. Ruhige Nächte in Teheran ist sein erster Roman. In Deutschland wurde er mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichnet. “ Ruhige Nächte in Teheran ist keine autobiografische Geschichte, aber dennoch inspiriert vom Lebensweg seiner Eltern, kommunistischen politischen Aktivisten, die aus dem Iran und der islamischen Revolution flohen, und ihrem Familienleben in Deutschland. „

Weitere deutsche Schriftsteller mit Migrationshintergrund: Navid Kermani, Abbas Khider, Nino Haratischwili, Yoko Tawada, Feridun Zaimoglu und Alina Bronsky


Jan Wagner, Gedichte und Essays
2017 erhielt er den Georg-Büchner-Preis und 2015 den Belletristik-Preis (Belles Lettres) der Leipziger Buchmesse. „Von Gleichaltrigen missverstanden und oft belächelt, bleibt er einer der Lieblinge der deutschen Literaturszene. Literaturkritiker lobten sein Traditions- und Formbewusstsein. „


Dietmar Dath, Horror und Science-Fiction
Die meisten seiner Werke gehören dem fantastischen Genre an. Er arbeitet für Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschlands größter Tageszeitung, als Filmkritikerin und Kulturreferentin. „Er interessierte sich auch für Sozialismus und Marxismus, was sich in einigen seiner Werke, insbesondere in seinen Essays, widerspiegelte. Die meisten wurden ins Russische, Griechische und Polnische übersetzt, einige auch ins Englische (Artenentfernung, 2013). »

Ein weiterer Science-Fiction-Autor: Andreas Eschbach


Patrick Wirbeleit, Comics und Jugend
2017 gewann er auf der Erlanger Comicmesse zusammen mit Uwe Heidschötter den Max-und-Moritz-Preis in der Kategorie Beste Kindercomics für Kasten, den Preis lehnte er ab. Der erste Teil der Serie Kasten wird ins Französische und Englische übersetzt (2019). “ Kasten, dies ist eine fesselnde Geschichte über einen Jungen, der eine Zauberkiste findet, die sprechen und laufen kann, eigentlich eine Werkzeugkiste. Gemeinsam entdecken sie vieles und unternehmen allerlei Abenteuer. „


Inger-Maria Mahlke, Roman
2009 gewann er den Open Mike, den internationalen deutschen Literaturpreis für junge Schriftsteller. „Während er den zweiten Teil seines ersten Romans schrieb, Silberfisch, schrieb er von Januar bis März 2010 16 Stunden täglich. Ausgewählt für den Deutschen Buchpreis 2015 für Nach Ihrem Wunsch, diesen Preis hat er 2018 für seinen Roman gewonnen Insel. Dies ist das erste Mal seit fünf Jahren, dass eine Frau diese Auszeichnung erhält. Der Roman erzählt chronologisch die Geschichte mehrerer Familien, die von 2015 bis 1919 die Insel Teneriffa bewohnten. Alle seine Romane adressieren einen besonderen Wunsch, die Rauheit und Zerbrechlichkeit einer zunächst glatt erscheinenden Biografie hervorzuheben, was möglicherweise daran liegt, dass Nach dem Studium der Rechtswissenschaften arbeitete er einige Zeit am Leiter der Kriminologie der Freien Universität Berlin. „
Keines seiner Bücher wurde übersetzt.


Carolin Emcke, Essays und Geschichten
Er verfasste Essays insbesondere über seine Erfahrungen als Journalist in einem Kriegsgebiet. Er ist Absolvent der London School of Economics und der Harvard University. Er ist Journalist für die Woche Glas und schreibt hauptsächlich über Politik in Kriegsgebieten wie Afghanistan und Gaza. „Von diesen Orten aus versucht er, die Folgen von Gewalt und Hass darzustellen. Er gibt regelmäßig Seminare zu Themen wie Globalisierung, Gewalttheorie, Menschenrechte, kulturelle Identität und Homosexualität. „
2013 veröffentlichte er einen autobiografischen Bericht, unser Wunsch, in dem er von seiner Entdeckung der Homosexualität erzählt. Er hat mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels für sein Buch Hass bekämpfen im Jahr 2016.


Wolfgang Herrndorf, Romane und Biografien
Nachdem im Februar 2010 ein unheilbarer Hirntumor diagnostiziert wurde, begann er, über seine Krankheit zu bloggen. Arbeit und Struktur. Dieser Blog wurde auf Wunsch des Autors im Dezember 2013 im Rowohlt-Verlag posthum veröffentlicht. Am 26. August 2013 beging er Selbstmord. „Er ist in Deutschland sehr bekannt und geschätzt, sein größter Erfolg ist Auf Wiedersehen Berlin. Dies ist die Geschichte zweier 14-jähriger Teenager, die in ihren Sommerferien durch die DDR reisen. Der Roman blieb über ein Jahr auf der Bestsellerliste und wurde 2016 von Fatih Akin ins Kino gebracht.“

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.