zukünftigen A6 Avant

Audi präsentiert das Konzept des A6 Avant e-tron, diese elektrische Pause zeigt die Zukunft des Audi A6, der eine Synthese aus neuer elektrischer Antriebstechnologie ist.

Bahnbrechendes Audi e-tron-Design

Das auf dieser PPE-Plattform entwickelte A6 Avant e-tron-Konzept drückt einen eleganten und sportlichen Außenstil für ein Fahrzeug mit großen Proportionen von 4,96 Metern Länge, 1,96 Metern Breite und 1,44 Metern Höhe aus. Der geschlossene Singleframe-Grill und die Linien zwischen den Rückleuchten knüpfen an dieses Konzept an andere e-tron-Modelle an. Ein Stil, der auch Kraft und Leistung mit einem cx von nur 0,22 bietet.

Dieses Showcar nimmt eine graue Farbe namens Neptune Valley an, die in der Sonne goldene Farbtöne offenbart.


Erleuchtete Technologie

Dieses Konzept nutzt die Digital Matrix LED- und Digital OLED-Technologie von Audi, die selbst bei minimaler Oberfläche eine erhöhte Helligkeit und eine anpassbare Auswahl von Lichtsignaturen ermöglichen.

Die Tür nimmt einen LED-Projektor an, der beim Öffnen der Tür einen kleinen Lichteffekt und eine Nachricht für die Passagiere aussendet. Diese Ausrüstung dient auch der Sicherheit, indem sie anzeigt, dass sich die Tür im Begriff ist, sich zu öffnen, wodurch ein möglicher Unfall vermieden wird.

Während der Ladezeiten unterhalten Sie die Scheinwerfer mit Videospielen, die vor das Fahrzeug projiziert werden. Sie sehen die vom LED-Projektor gestartete virtuelle Landschaft.

EVP-Plattform

Das Konzept basiert auf der PPE-Plattform (Premium Electric Platform) von Audi, die ausschließlich den Elektrofahrzeugen des Herstellers vorbehalten ist. Die zwischen den Achsen platzierte Batterie hat 100 kWh. Die Batteriegröße und der Radstand können jedoch für den langfristigen Einsatz bei anderen Elektromodellen angepasst werden. Diese Modularität ermöglicht es, Raum nach Verbraucherbedürfnissen anzubieten, bei diesem Konzept wird der Akzent auf den Platz und den Komfort gelegt, der von einem Audi Kombi erwartet wird. Außerdem wirkt der Innenraum ohne Mitteltunnel angenehmer. Nichts geht ohne das beliebte Quattro-System der Marke mit Ringen, da das Konzept Elektromotoren an jeder Achse hat.

Diese beiden Motoren liefern insgesamt 350 kW Leistung und 800 Nm Drehmoment. Kombiniert mit der Größe der Batterie kann der Audi A6 Avant e-tron im Elektrobetrieb eine Strecke von 700 km zurücklegen. Damit eignet es sich für lange Familienausflüge in den Urlaub. Die Kraft des Elektromotors lässt dieses Konzeptfahrzeug in der High-Performance-Version in weniger als 4 Sekunden von 0 auf 100 sprinten.

Wenn das Ziel mehr als 700 km entfernt ist, müssen Sie nachladen. Das von Audi angekündigte Aufladen ist sehr schnell, da der deutsche Hersteller verspricht, dass das Fahrzeug in 10 Minuten 300 km Strom erhalten oder die Batterie sogar in nur 25 Minuten von 5 % auf 80 % aufladen kann.

Mit diesem Konzept präsentiert Audi die Marke der Zukunft, Elektrofahrzeuge, die der Philosophie folgen, die Hersteller im 20. und 21. Jahrhundert entwickeln konnten. Wir können es kaum erwarten, uns dieses Concept Car genauer anzusehen.


Paul-Emile

Paul-Emile

Autobegeistert im weitesten Sinne habe ich eine Vorliebe für alle! Ich schreibe parallel zu meinem Studium der Politikwissenschaft aus Freude am Teilen. Ich freue mich auf die Straße und meine Instagram.

Rafael Frei

"Gamer. Organizer. Hingebungsvoller Bier-Ninja. Zertifizierter Social-Media-Experte. Introvertiert. Entdecker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.