Zeitplan, Live-TV, Streaming, Vorhersage

Zverev-Alcaraz ist das Spiel, das um das Viertelfinale von Roland Garros geht: Nachrichten, Analysen, Vorhersagen, Termine, Live-TV und Streaming.

Der Kampf um einen Platz im Halbfinale von Roland Garros zwischen Alexanders Top-Ten-Zwei beginnt mit einem Paukenschlag Zverev und Stefanos Tsitsipas, Nummer drei und sechs in der ATP-Rangliste. Die jüngsten Äußerungen des Deutschen blieben nicht unbemerkt, wonach die Pariser Slam-Organisation den Anforderungen junger spanischer Talente „nachkommen“ würde, um als „neues Gesicht des Tennis“ tagsüber statt nachts zu spielen. . Und deshalb sollte es möglichst „erhalten“ werden.

Carlos Alcaraz © ️Ansafoto

Abgesehen davon, dass das alles andere als verschleiert ist, wird Zverev die Chance haben, die brennende Niederlage (6: 3, 6: 1) zu rächen, die er vor einigen Wochen im Finale von Madrid erlitten hat. Ein Match, ironischerweise musste der Hamburger Spieler spielen, nachdem er am Abend zuvor „wenig Stunden“ verbracht hatte, weil ein langes Spiel mit Tsitsipas spät in der Nacht endete.

Zum ersten Mal für einen Spanier im Viertelfinale von Roland Garros

Für die Nummer drei der Welt war bisher kein attraktiver Roland Garros. Er hat gewonnen, ja, aber ohne ganz überzeugend zu sein. Er schaffte es oft bis zum Tiebreak und sein einziger überzeugender Sieg kam in der ersten Runde gegen den Qualifikanten Ofner. Der Rest, außerordentliches Leiden gegen Baez Argentina, der es schaffte, ihn in den fünften Satz zu ziehen. Aber auch gegen Nakashima und Zapata Miralles lief nicht alles glatt: Beide schlugen sie mit 3:0 und Zverev lag nicht ganz richtig. Über Alcaraz lässt sich jedoch wenig sagen.

Murcianos Hoffnungen wurden keineswegs enttäuscht und er hatte bisher nur gegen seinen Landsmann Ramos-Vinolas in der zweiten Halbzeit etwas auf dem Spiel. Dann fegte er durch Korda und Khachanov und gewann sein erstes Viertelfinale in Paris.

Wo Sie Zverev-Alcaraz live im Fernsehen und im Streaming sehen können

Zverev-Alcaraz
Alexander Zverev © ️Ansafoto

Das Match gilt für das Viertelfinale von Roland Garros zwischen Alexander Zverev und Carlos Alcaraz wird am Dienstag, 31. Mai, live im Fernsehen übertragen Eurosport (Kanäle 210 und 211 sind aktiv Himmel) und Streaming auf Eurosport Player, Eurosport.com und DAZN. Alle Spiele von Roland Garros werden auch auf sichtbar sein Entdeckung +. Das Abonnement kostet 69,99 € Abonnement. Oder 7,99 Euro pro Monat, mit automatischer Verlängerung zum gleichen Preis jeden Monat, sofern Sie nicht vor Ablauf der Frist kündigen. Discovery+ ist auch auf der Plattform verfügbar Teamvision. Das Spiel beginnt nicht früher 14:30.

Zverev-Alcaraz: IchVorhersage

Wetten Sie in diesem Fall zweifellos: Alcaraztrotz seines jungen Alters, wird klarer Favorit starten. Hüten Sie sich jedoch davor, den Deutschen zu unterschätzen, obwohl er bisher nicht sehr überzeugend war. Seine beeindruckende Waffe, sein erster Aufschlag, könnte Murcias monströsen Teenager in Schwierigkeiten bringen. Solange Sie es mit einem hohen Prozentsatz tun können. Jedenfalls sieht es aus Fahre insgesamt mindestens sechsunddreißig Spiele.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.